Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Neuigkeiten vom Trio Infernal SLV, JPM und Perth Mint

30.03.2021  |  Jan Kneist
Die Edelmetalle werden verprügelt, doch hinter den Kulissen brodelt es und immer mehr wird bekannt. Kunden mit nicht zugewiesenem (unallocated) Silber haben Probleme, dieses bei der Perth Mint in zugewiesenes (allocated) zu verwandeln oder abzuheben, aber laut Artikel hat die Perth Mint noch 60 t und man kann 1000 oz Barren sofort mitnehmen. Dabei ist nicht nur diese Prägestätte seit einem Jahr im Nachfrage-Ausnahmezustand.

Das gab es noch nie. Die irrealen Preisbewegungen bringen JPM und SLV immer mehr in den Fokus. Die ETF´s sind die Shorts? Eher die Verwahrstelle JPM, die mit ihren Machenschaften Produzenten und Eigentümer schädigt. Bis der SLV als Konstrukt verschmäht wird. Der winzige Silbermarkt hat das Zeug, das Welt-Finanzsystem aus den Angeln zu heben. Ein Funke fehlt, so wie im Sommer 1914.



© Jan Kneist
Metals & Mining Consult Ltd.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"