Suche
 
Folgen Sie uns auf:

David Erfle: Wenn Goldaktien gehasst werden, ist es die Zeit zu kaufen

09.04.2021  |  Redaktion
Im Interview mit Charlotte McLeod von The Investing News Network erklärte David Erfle, Herausgeber des "Junior Miner Junky", dass Gold seit vergangenen Sommer ein gesunde Korrektur durchlebt habe und nun ein günstiger Zeitpunkt für den Kauf von Goldaktien sei.

"Was wir begonnen haben, war eine sehr gesunde Korrektur. Wenn wir nur eine Korrektur auf vielleicht 1.800, 1.900 US-Dollar gehabt hätten und es dann wieder nach oben gegangen wäre, dann wäre es später ein Problem gewesen, weil wir eine stärkere Korrektur erlebt hätten", so der Investor.

Laut Erfle könnte der Boden für den Goldpreis bereits erreicht sein, es sei aber ebenso möglich, dass das Edelmetall noch bis unter 1.600 US-Dollar fallen könnte.

So oder so sei momentan ein guter Zeitpunkt für Anleger, in den Sektor einzusteigen, da viele Goldaktien zusammen mit dem Preis korrigiert hätten. "Wenn man diese wirklich starken Korrekturen hat und jeder Goldaktien hasst [...] das ist die Zeit, in der man es wagt und die besten Aktien kauft", so Erfle.

Wichtig sei es dann, nach Preissteigerungen Gewinne mitzunehmen: "Wenn Sie es vorher nicht wussten, wissen Sie es jetzt – nehmen Sie immer einen Teil der Gewinne mit, wenn es zu diesen riesigen Bewegungen nach oben kommt. Diese Aufwärtsbewegungen können viel weiter gehen, als die Leute erwarten, und dann, wenn wir eine Korrektur haben, können sie viel tiefer gehen, als die Leute erwarten. Behalten Sie immer eine Kernposition bei, jetzt, wo wir uns technisch gesehen in einem Buy-and-Hold-Bullenmarkt befinden, aber nehmen Sie an der Spitze einige Gewinne vom Tisch."



© Redaktion GoldSeiten.de


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"