Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Jeff Christian: Tiefe Rezession und neue Goldpreis-Hochs kommen

11.04.2021  |  Redaktion
David Lin von Kitco News sprach kürzlich mit Jeff Christian, dem Managing Director der CPM Group, über eine möglicherweise bevorstehende tiefe Rezession und einer damit verbundenen Goldpreisrallye.

"Wir werden mehr Rezessionen haben. Man kann nicht vorhersagen, wann eine Rezession eintritt, oder wie groß oder wie tief sie sein wird, aber man kann mit 100-prozentiger Sicherheit vorhersagen, dass es zukünftige Rezessionen geben wird, das ist einfach die Natur der Wirtschaft. Wenn die nächste Rezession kommt, wodurch wird sie ausgelöst? Wahrscheinlich irgendein Problem auf dem Kreditmarkt oder eine weitere Pandemie oder etwas anderes. [...] und wenn man etwas hat, das den Menschen Angst macht und die Welt in eine Rezession stürzt, werden sie Gold kaufen", erklärte Christian.

Laut dem Experten dürfte es irgendwann zwischen 2023 und 2025 zur nächsten Rezession kommen. Diese sollte dann eine Rallye der Goldpreise auf neue Hochs auslösen.

In Bezug auf die momentan schwerwiegendsten wirtschaftlichen Probleme erklärt er: "Schulden und Defizitfinanzierung sind das wirtschaftliche Hauptproblem. Die zweite Sache ist das reale BIP. Wir befinden uns gerade in einer starken Erholung, weil wir ein wirklich schreckliches Jahr 2020 hatten, also sehen wir starke Zahlen, die veröffentlicht werden." Und weiter: "Der IWF hat gerade seine Schätzungen für das reale BIP im Jahr 2021 erhöht. Das ist ein Aufschwung und wir erwarten, dass wir 2021, 2022 einen Aufschwung und eine Erholung sehen, aber es gibt anhaltende Defizitprobleme, es gibt Überkapazitäten in der Produktion, jetzt gibt es auch Überkapazitäten im Einzelhandel. Es gibt überschüssige Gewerbeimmobilien, und es gibt überschüssige Arbeitskräfte."

Die von Christian prognostizierte tiefe Rezession bedeute jedoch keinen totalen Zusammenbruch des globalen Finanzsystems, welches über Hunderte von Jahren Katastrophen überstanden habe. Und es werde mit Sicherheit auch keinen "Währungs-Reset" geben.




© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Devisen
BidAsk+/-
EUR/USD1,21661,2168+0,0003
EUR/CHF1,09461,0963-0,0002
EUR/AUD1,55001,5519-0,0003
EUR/CAD1,47541,4768+0,0007
EUR/CNY7,81457,83450,0000
EUR/GBP0,86950,8706+0,0006
EUR/HKD9,44349,4474-0,0013
EUR/JPY131,9700132,1000-0,0400
EUR/RUB89,451089,4760-0,2040
EUR/THB37,722037,79200,0000
EUR/TRY9,987910,0059-0,0100
EUR/ZAR17,096017,1140+0,0030
22:18 Uhr

weitere Kurse

BidAsk+/-
CHF/EUR0,91220,9128-0,0002
CHF/USD1,11041,1110+0,0010
CHF/AUD1,41511,4168+0,0012
CHF/CAD1,34601,3479-0,0002
CHF/CNY7,13137,1574+0,0062
CHF/GBP0,79390,7948+0,0003
CHF/HKD8,62218,6279+0,0069
CHF/JPY120,5800120,78000,0000
CHF/RUB81,657081,7340-0,1070
CHF/THB34,438034,5120+0,0300
CHF/TRY9,11299,1903+0,0109
CHF/ZAR15,605015,6280+0,0150
22:18 Uhr

weitere Kurse

BidAsk+/-
USD/EUR0,82180,8220-0,0073
USD/CHF0,90010,9006-0,0008
USD/AUD1,27441,27530,0000
USD/CAD1,21221,2133-0,0012
USD/CNY6,42256,44250,0000
USD/GBP0,71500,7154-0,0004
USD/HKD7,76517,7661-0,0006
USD/JPY108,6300108,6700+0,0300
USD/RUB73,541073,5700-0,1600
USD/THB31,015031,06500,0000
USD/TRY8,20718,2724+0,0026
USD/ZAR14,054014,0670+0,0010
22:18 Uhr

weitere Kurse

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"