Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Mark Mobius: 10-15% des Vermögens in physischem Gold halten, Bitcoin meiden

19.04.2021  |  Redaktion
In einem Interview mit The Economic Times äußerte Mark Mobius, Gründer von Mobius Capital Partners, kürzlich seine Einschätzung zu den Edelmetallen und zu Bitcoin.

Auf die Frage, ob es zwingend notwendig sei, neben Gold und Aktien auch Bitcoin in ein Portfolio aufzunehmen, erklärte Mobius: "Ich denke nicht, dass Bitcoin eine gute Anlageklasse für den durchschnittlichen Investor ist und der einfache Grund ist, dass die Umwandlung von Bitcoin in verwendbares Bargeld eine extrem schwierige und sogar gefährliche Angelegenheit ist. Die US-Regierung ist hinter vielen dieser Bitcoin-Börsen her. Das ist also etwas, das ich nicht empfehlen würde."

Gold sei auf dem aktuellen Niveau hingegen ein gutes Investment. Er selbst habe zuletzt das gelbe Metall gekauft. Der Experte gehe davon aus, dass die Preise nun drehen dürften und eine Erholung einsetzen wird. Für eine längerfristige Anlagestrategie rät Mobius zu einem Portfolioanteil von physischen Gold in Höhe von 10 bis 15%.

Sinnvoll wäre es zudem bei den Edelmetallen zu diversifizieren: also neben Gold auch Platin, Palladium und Silber zu halten.


© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"