Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Völker hört die Signale: Alarmstufe Grün

02.05.2021  |  Christian Vartian
- Seite 2 -
Wen betrifft diese Alarmstufe?: Gold

Open in new window

Auf dem Preisgraphen sieht man nur eine Seitwärtskonsolidierung, mehr nicht, da ist keine Alarmstufe zu sehen. Auch aus unseren sehr proprietären Druck- und Kursindikatoren ist keine Alarmstufe zu sehen. Bildlich gesprochen ergibt sich die Alarmstufe grün bei Gold aus einer Analogie zum Gesundheitssektor.

Gold läuft fröhlich seitwärts, obwohl mit Grippeviren übersäht und von Malaria und zwanzig anderen Bakterien angesteckt, wie immun. Alles, absolut alles an Treibern für Gold drehte letzte Woche von bärisch auf katastrophal: Heftige Gesundheitsprobleme beim Rohstoffhauptabnehmer Indien; Höchstoptimistisches US-Bruttoinlandsprodukt;

Steigender USD gegen fast alle Majors:

EUR USD

Open in new window

USD JPY

Open in new window

USD CHF

Open in new window

und Gold läuft seitwärts statt um 100 USD zu sinken.

Bedeutet das jetzt, dass Gold steigen wird: Nein, es bedeutet nur, dass die Effizienz goldbärischer Kräfte dramatisch nachlässt. Kugel um Kugel, sie richten kaum etwas an. Bedeutet das jetzt, dass der Kugelhagel aufhört: Nein, auch das bedeutet es nicht. Es ist eine Alarmstufe und keine Indikation.

Was bedeutet es dann: Es bedeutet, dass keine und zwar gar keine schwachen Hände sichtbar sind, sonst nichts. Und was bedeutet das wieder?:

Ein Ende des Kugelhagels hätte einen wohl heftigen Preisanstieg zur Folge, denn die "Übersetzung" von Treiberkräften in Goldpreisauswirkung spricht derzeit massiv für Gold. Gold schloß zuletzt Freundschaft mit seinen bösesten Treibern.


© Mag. Christian Vartian
www.vartian-hardassetmacro.com



Das hier Geschriebene ist keinerlei Veranlagungsempfehlung und es wird jede Haftung für daraus abgeleitete Handlungen des Lesers ausgeschlossen. Es dient der ausschließlichen Information des Lesers.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"