Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Capital Economics: Goldpreis fällt bis Jahresende um 200 Dollar

05.05.2021  |  Redaktion
Die kürzliche Erholung des Verbraucherappetits nach Gold wird den Preis nicht daran hindern, bis Ende des Jahres auf 1.600 Dollar je Unze zurückzugehen, so meint Capital Economics laut Kitco News. Die bearische Prognose des Unternehmens bleibt intakt, trotz der Versuche, die 1.800 Dollar je Unze zu durchbrechen.

"Starke Verbrauchernachfrage nach physischem Gold hat einen Teil des Nachfragerückgangs nach goldgedeckten Investmentprodukten in den letzten Monaten wettgemacht", erklärte assistierender Volkswirtschaftler bei Capital Economics Adam Hoyes. "Wir denken jedoch nicht, dass sich dies als großes Risiko für unsere Prognose herausstellen wird, dass der Goldpreis dieses Jahr fallen wird."

Es gibt drei Gründe, warum Capital Economics erwartet, dass der Goldpreis bis Jahresende um 200 Dollar zurückgehen wird. Zum einen werde die Erholung der physischen Nachfrage durch eine Reaktion auf den Goldpreisrückgang angetrieben. Die Zunahme der indischen Goldimporte sei außerdem nur ein temporäres Phänomen und keine permanente Veränderung der Stimmung.

Drittens: US-Realrenditen und USD seien die wichtigsten Treiber für den Goldpreis in diesem Jahr, was den positiven Effekt einschränkt, den verbesserte Nachfrage nach physischem Metall auf die allgemeinen Preise haben wird.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"