Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Getränkeaktien, um den Durst der Anleger zu löschen

05.05.2021  |  Tea Muratovic
Warmes Wetter kommt immer häufiger und die Sommersaison rückt immer näher. Im Mai fällt vielen Anlegern die alte Börsenweisheit "Sell in May and go Away" ein, und sie denken darüber nach, wie sie sich in den Sommermonaten positionieren sollen.

In einer vergangenen Ausgabe von Seasonal Insights haben wir dieses Phänomen im Detail analysiert, indem wir die Halbjahresergebnisse der elf größten Aktienmärkte nach Marktkapitalisierung ausgewertet haben. Die Studie zeigt, dass die saisonal schwache Periode in den Sommermonaten - auch bekannt als "Halloween-Effekt" - tatsächlich existiert. Gibt es in diesem Zeitraum noch versteckte Perlen, die man finden könnte? Oder sollte man schlicht Aktien aller Sektoren leerverkaufen?


Die Getränkestudie

Man kann davon ausgehen, dass der Aktienmarkt von Mai bis Ende Oktober im Schnitt deutlich schwächer ist als in den übrigen Monaten des Jahres. Es gibt jedoch einige Branchen, die von der bevorstehenden Sommersaison deutlich profitieren, und eine ragt insbesondere heraus.

Laut Slice Intelligence haben die Sommer- und Wintersaison einen erheblichen Einfluss auf den Jahresumsatz diverser Getränke. In den wärmeren Monaten steigt der Verkauf von Energydrinks, Sportgetränken, Limonaden und Bier. In der Wintersaison kommt es zu Spitzen beim Verkauf und Konsum von Tee, Wein und Spirituosen. Diese Trends sind in der nachfolgenden Grafik deutlich zu erkennen.

Open in new window
Quelle: Slice Intelligence


Getränkeaktien auf dem Schirm

Energie- und Sportgetränke werden definitiv zu einem Grundnahrungsmittel im Sommer und Monster Beverage Corporation ist ein herausragender Vertreter dieser Produktkategorie.

Monster Beverage Corporation ist ein amerikanischer Getränkehersteller, der Energy-Drinks wie Monster Energy, Relentless und Burn herstellt. Wie das Marktforschungs-Team von T4 feststellte, hat das Unternehmen im Jahr 2020 fast 39% des 57 Milliarden Dollar schweren US-Energydrink-Marktes beherrscht.


Saisonaler Chart der Monster Beverage Corporation über die vergangenen 10 Jahre

Open in new window
Quelle: Seasonax - durch Klicken auf den Link können Sie den oben erwähnten Zeitraum im Chart markieren und sich eine detaillierte statistische Analyse des Musters ansehen.


Die verstärkte Nachfrage nach Energydrinks im Sommer ist im saisonalen Chart von Monster Beverage klar zu erkennen. Die Aktie befindet sich in einer starken saisonalen Phase von Ende März bis Anfang Juli. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die Statistiken werfen.

Beachten Sie, dass im Gegensatz zu einem Standard-Chart, der einfach Aktienkurse über einen bestimmten Zeitraum zeigt, ein saisonaler Chart den durchschnittlichen Kursverlauf einer Aktie (oder eines Index) im Laufe eines Kalenderjahres abbildet, berechnet über mehrere Jahre. Die horizontale Achse zeigt den Zeitpunkt des Jahres, während die vertikale Achse das Niveau des saisonalen Musters (indexiert auf 100) zeigt.

Ich habe die kommende starke saisonale Phase vom 9. Mai bis zum 7. Juli - berechnet über die vergangenen 10 Jahre – hervorgehoben. In dieser Zeitspanne von 41 Handelstagen stieg die Aktie von Monster im Schnitt um beachtliche 10,03 Prozent. Zudem zeigt die Häufigkeit mit der in dieser Phase positive Erträge erzielt wurden, dass dieses saisonale Muster konsistent und sehr zuverlässig ist. Das Balkendiagramm unten zeigt die Erträge, die Monster im markierten Zeitraum vom 9. Mai bis zum 7. Juli in jedem einzelnen Jahr seit 2011 geliefert hat.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"