Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Bidens MMT - die "More-Money- Theorie"

11.05.2021  |  Egon von Greyerz
- Seite 3 -
Nehmen wir aber an, dass MMT eine Zeit lang funktionieren wird, da vor allem die politischen Spitzen und die Vermögenden davon profitieren. Dennoch wird eine Folgewirkung von den meisten Beobachtern ignoriert: die Währung. Schon jetzt hat der Dollar in diesem Jahrhundert effektiv 84% seines Wertes verloren. Die aktuelle Geldschöpfungsrate wird diesen Verfall weiter beschleunigen.

Das wird wiederum enormen Druck auf Anleihe-, Zins- und Aktienmärkte ausüben. Angesichts all dieser düsteren Bedrohungen kann diese Wundergeschichte einfach nicht gut enden. Die blasengeplagte US-Wirtschaft ist derart zerbrechlich, dass sie nicht gerettet werden kann.

Die Öffentlichkeit wird bald erfahren, dass MMT eine massive Lüge ist und die größte ökonomische Falschmeldung der Geschichte.


Märkte

Die Aktienmärkte sind dabei, einen großen säkularen Bullenmarkt zu beenden, ganz gleich, ob dieser seit 200 oder 2.000 Jahren besteht. Das werden erst zukünftige Historiker wissen. Wir wissen zumindest Folgendes: Das Ende eines derart gewaltigen Zyklus zeitlich genau vorherzusagen, ist Unsinn.

Mit Blick auf den Dow-Chart unten lässt sich sagen, dass diese exponentielle Bewegung wahrscheinlich nicht gut enden wird. Die Steilheit des Anstiegs seit März 2020 ist historisch und wurde seit 50 Jahren nicht beobachtet.

Open in new window

Aus technischer wie fundamentaler Perspektive erreichen wir jetzt das Ende dieses langfristigen Zyklus, ganz gleich, ob es noch einige Wochen oder Monate dauert.

Einige mögen meinen, ich klingen wie eine Platte, die einen Sprung hat. Doch sie begreifen dabei das Wesentliche nicht. Mir ist es egal, wann der Markt seinen Höhepunkt markiert. Mir ist nur wichtig, dass sich Investoren dagegen schützen, einen großen Teil ihrer Vermögen unter veränderten Marktbedingungen zu verlieren. Schließlich ist das Risiko aktuell extrem hoch!

Ich habe eine Email von einem Leser erhalten, der voll und ganz versteht, was ich eigentlich zu erreichen versuche:

"Vielen Dank für die Artikel, die Sie schreiben. Ich versuche jeden, den Sie mir schicken zu lesen. Wie ich mitbekommen habe, wurden Sie als „Platte mit Sprung“ bezeichnet - als jemand, der immer und immer wieder dieselbe Botschaft wiederholt. Ich bin vielmehr der Meinung, dass Sie eine der ganz wichtigen Stimmen sind, die sich nicht davonstielt angesichts der bedauernswerten Zustände, mit denen wir, ob wir wollen oder nur nicht, fertig werden müssen. Ich stimme mit Ihren Ansichten größtenteils überein. Nochmals vielen Dank dafür."

Wir befinden uns jetzt an einem historischen Punkt, an dem es nicht darum geht, das meiste an Geld herauszuholen, sondern darum, das wenigste zu verlieren. In der kommenden säkularen Baisse der Weltwirtschaft wird es praktisch keine Gewinner geben. Es wird sich alles ums Überleben drehen.

Wie die meisten Leser wissen werden, ist das Team von Matterhorn Asset Management folgender Auffassung: Finanzielles Überleben ist dann am wahrscheinlichsten, wenn man anteilig in größerem Umfang in physisches Gold und Silber investiert hat, das als direktes Eigentum außerhalb fragiler Bankensysteme verwahrt wird. Diese Art der Vermögenssicherung hat sich im Verlauf der Geschichte immer wieder als die beste herausgestellt.


© Egon von Greyerz
Matterhorn Asset Management AG



Dieser Artikel wurde am 05. Mai 2021 auf www.goldswitzerland.com veröffentlicht.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"