Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Falsche Zahlen von der LBMA & geplante Eskalation?

13.05.2021  |  Jan Kneist
Keine großen Bewegungen an der COMEX, dafür sind die ETF-Veränderungen über einige Wochen bemerkenswert. Seit Beginn des #silversqueeze sind die gut 100 Millionen Unzen Zufluß in den SLV komplett geschwunden, während der PSLV weiter zunimmt. Auch die registrierten Bestände - in Kontrakte geliefert - der Comex sinken. Um den Silversqueeze zu bremsen, scheint jedes Mittel recht.

Eine Fehlerhafte Datenübermittlung bei der LBMA, die 3.302 Tonnen ausmacht? Es wäre leicht aufgefallen, daß das falsch sein muß, aber die LBMA korrigierte es erst am 10. Mai. Man kann hier getrost einen Manipulationsversuch vermuten. Auch der Cyberangriff im Osten der USA am letzten Freitag hat ein Geschmäckle. Man erinnere sich an Klaus Schwab, der Cyberangriff angekündigt hat, gegen den C19 nichts sei. Der Nahme Osten hat auch das Potential, die Welt aus den Angeln zu heben.



© Jan Kneist
M & M Consult UG (hb)


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"