Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Palladium - Crash zertrümmert Aufwärtstrend

18.06.2021  |  Thomas May
Im gestrigen Handel wurde Palladium von der schärfsten Verkaufswelle seit über einem Jahr in die Tiefe gerissen, nachdem zuvor eine Bodenbildung an der 2.735 USD-Marke gescheitert war. Dieser Abverkauf drückte den Kurs unter die Haltemarken bei 2.639 und 2.540 USD und machte damit erst nach dem Erreichen der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie Halt. Auf diesem Niveau läuft aktuell ein kleiner Stabilisierungsversuch.


Charttechnischer Ausblick:

Dass mit dem gestrigen Abverkauf die Rally seit März beendet und neutralisiert wurde, steht außer Frage. Kurzfristig wird entscheidend sein, ob es den Bullen gelingt, die Aufwärtstrendlinie zu verteidigen. Dann könnte eine Erholung bis 2.639 USD folgen.

Im Hinblick auf die mittelfristige Tendenz dürfte die Trendlinie bei aktuell rund 2.475 USD auch unterschritten und der Einbruch bis 2.405 USD ausgedehnt werden. Darunter liegen die nächsten Abwärtsziele bei 2.275 und letztendlich bei 2.185 USD. Dies wäre die nächstgelegene Unterstützung, die einen Selloff dieser Größenordnung aufhalten kann.

Etwas bullischer wäre dagegen ein Anstieg über 2.639 USD, der einen Rücklauf an 2.735 USD auslösen könnte. Aber dies ist aktuell noch ein sehr weiter Weg.

Open in new window

© Thomas May



Quelle: GodmodeTrader - ein Service der BörseGo AG


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"