Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Die "Everything-Bubble" schmilzt wie das Wachs der Ikarus-Flügel

28.06.2021  |  Egon von Greyerz
- Seite 3 -
Diese Kurse sind wohl eher mittelfristige Zielmarken - auf dem Weg zu viel, viel höheren Ständen, wenn das Währungssystem zusammenbricht.

Zum Schutz gegen die nächste Währungsentwertung, die im Ruin enden wird, sind Gold- und Silberbestände zwingend erforderlich.

Auf lange Sicht macht das technische Bild beim Gold einen extrem starken Eindruck, wie der Chart in diesem Artikel zeigt. Doch auch hier muss unbedingt betont werden, dass Investoren sich nicht auf Kurse fokussieren sollten, sondern auf langfristige Absicherung und Vermögensschutz.


Institutionelle Goldnachfrage als Goldpreismotor

Ein weiterer kurstreibender Faktor für Gold ist die Nachfrage der Institutionen, die in erster Linie zum Zweck des Inflationsschutzes investieren. CPEV, aus dem Kanton Vaud, ist das jüngste Beispiel für einen Pensionsfonds, der physisches Gold und Silber kauft und dieses in privaten Lagereinrichtungen außerhalb des Bankensystems verwahrt. CPEV verkaufte Hedgefondsanteile und kaufte physisches Gold für 600 Millionen $.

Schweizer Institutionen verstehen die Bedeutung von Gold in physischer Form, das außerhalb das Bankensystems gehalten wird - in Abgrenzung zu Gold-Futures oder Gold-ETF-Anteilen. Ich habe die Gefahren von Gold-ETF-Anteilen letztes Jahr in diesem Artikel erklärt. Kunden raten wir zudem, kein Gold in Banken zu halten, auch nicht in Schweizer Banken.


Gold bietet sofortige Liquidität

Institutionen schätzen am physischen Gold, dass es sofortige Liquidität darstellt. Jeden Tag wird für 180 Mrd. $ Gold gehandelt (das meiste davon ist Papiergold). Gold kann rund um die Uhr zum jeweiligen Sportpreis gekauft und verkauft werden - plus einer kleinen Marge für die physische Lieferung.

Open in new window

Die Schweiz als strategisches Golddrehkreuz

Die Schweiz ist das bedeutendste globale Gold-Drehkreuz. Mehr als 70% aller Goldbarren weltweit werden in der Schweiz veredelt. Gold macht 29% der Schweizer Exporte aus und ist somit von strategischer Wichtigkeit.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Investoren direkten Zugang zu ihren Goldbarren in der Lagereinrichtung haben, ohne dass eine Vermittlungsinstanz zwischengeschaltet ist. Denn dies würde ein nicht wünschenswertes Gegenparteirisiko darstellen.

Zudem sollten alle sonstigen Vermittlungsinstanzen, die den Ankauf und die Lagerung des Goldes organisieren, Schweizer Unternehmen sein. In der Schweiz gelagerte Goldbestände, die beispielsweise durch Firmen aus den USA oder Großbritannien organisiert werden, lassen hinsichtlich gerichtlicher Zuständigkeitsfragen einen eigenen Risikobereich entstehen (jurisdictional risk).

Gold, das in privaten Schweizer Hochsicherheitseinrichtungen verwahrt wird, unterliegt der Kontrolle und Compliance der Schweizer Aufsichtsbehörden. Gold eines Eigentümers (beneficial holder), das die geltenden steuerrechtlichen Anforderungen nicht erfüllt, wird von keiner Lagereinrichtung akzeptiert.

In der Schweiz sind private Goldlagereinrichtungen nicht verpflichtet, Auskünfte an andere Länder zu erteilen. Für den Kunden bedeutet das Diskretion und Vertraulichkeit.


Weltgrößtes privates Hochsicherheitslager für Gold in den Schweizer Alpen

Die im Video unten gezeigte private Lagereinrichtung befindet sich in den Schweizer Alpen. Sie ist die größte private Hochsicherheitslagereinrichtung für Gold weltweit, und auch die sicherste.



© Egon von Greyerz
Matterhorn Asset Management AG



Dieser Artikel wurde am 23. Juni 2021 auf www.goldswitzerland.com veröffentlicht.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"