Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Zweite neutrale Woche

11.07.2021  |  Christian Vartian
1) Chinas Fabrikenpreise stiegen auf Jahresbasis im Juni um 8,8% nach 9% auf Jahresbasis im Mai, das entlastet ein Wenig die Teuerung und das Sinken der Geldumlaufgeschwindigkeit;

2) Die US-Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung kamen mit 373K vs. 350K schlechter, das verschlechtert den privatbanklichen Kreditgeldmultiplikator;

Der ISM Non-Manufacturing Index kam mit 60,1% vs. 63,0% Erwartung, das verschlechtert den privatbanklichen Kreditgeldmultiplikator;

3) Die US-Zentralbank erhöht weiter die Primärgeldmenge um 120 Mrd. USD pro Monat, das stopft Löcher in der Geldmenge

→ Der Faktor 1) hat diese Woche gedreht der Faktor 2) hat diese Woche gedreht. Beide aber in eine jeweilige Richtung, deren Totale sich abermals in der Wirkung in etwa ausgleicht.

Da die Deflation pausierte, mußten keine Staatsanleihen abverkauft werden

Open in new window

Sie stiegen im Kurs zuerst atark (die langfristigen Marktzinsen sanken stark) und drehten sich danach um (die langfristigen Marktzinsen stiegen wieder etwas).

Auf dem Chart der Kurse der 10-jährigen US-Staatsanleihen sehen Sie keine besondere Marke, an welcher es drehte, es gibt sie aber, es ist eine Renditezone: 1,3% bis 1,4%. Diese gilt in den USA warum auch immer, wenn sie weit unterschritten wird, als Rezessionsindikator. In dieser Zone hat die Rendite nach starkem Fall wieder etwas nach oben gedreht (die Kurse also nach unten).

Metalle in dieser unentschlossenen Situation ganz gut, aber nicht berauschend:

Open in new window
Open in new window
Open in new window

und zwar wenig verwunderlich wie die Aktien der Breitband-Wirtschaft (Sie sehen den Russel 2000)

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"