Suche
 
Folgen Sie uns auf:

"Wir befinden uns in unerforschten Gewässern"; die wahren Gewinner sind Hard Assets wie Gold

21.07.2021  |  Redaktion
Die Wirtschaften weltweit befinden sich angesichts explosiver monetärer und fiskalischer Stimuli, die die Grenzen der globalen Finanzstabilität testen, in einer ganz neuen Situation. Dies erklärte Jon Deane, ehemaliger Managing Director bei JPMorgan und aktuell CEO von Trovio, im Gespräch mit Kitco News.

Alles drehe sich um die massive politische Reaktion auf die COVID-19-Krise. "Wir befinden uns in unerprobten Gewässern. Es ist ein Szenario, das sich noch nie abgespielt hat", so Deane. "Es gibt eine übermäßige Verschuldung zusätzlich zum Umfeld von quasi Null-Zinsen auf der ganzen Welt", erklärt er. "Diese Verschuldung findet sich sowohl auf der Ebene der Unternehmen als auch bei den Privatpersonen. Es ist ein echtes Problem, wenn die Inflation aus dem Ruder läuft."

Die Hauptfrage ist laut dem Finanzexperten, wie die Inflation eingedämmt werden kann: "Wenn die Fed in diesem Umfeld die Zinsen anhebt, werden die Auswirkungen auf die Wirtschaft ziemlich signifikant sein. Es ist ein schmaler Grat, auf dem sie sich bewegen muss, damit eine Zinserhöhung nicht zu einer dramatischen Kehrtwende in der wirtschaftlichen Stabilität führt, die sie bisher geschaffen hat."

Für Deane sind die großen Gewinner in der aktuellen Situation Sachwerte wie Gold, Rohstoffe und Immobilien: "Es ist ein so ziemlich unerforschtes Terrain, und der Ausgang ist unbekannt", erklärt er. "Für mich geht es immer darum, das Risk-Reward-Verhältnis zu betrachten. Und für mich besteht der Gewinn darin, dass ich in Sachwerten oder harten Vermögenswerten investiert bin, und Gold spielt dabei natürlich eine zentrale Rolle. Bei den Vermögenswerten sind die Hard Assets die großen Gewinner, egal ob es sich um Immobilien, Gold, Bitcoin, Edelmetalle oder harte Rohstoffe handelt. Sie werden zu Gewinnern."


© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"