Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Collin Plume: Silberknappheit kommt

25.07.2021  |  Redaktion
In einem Interview mit Charlotte McLeoad von The Investing News Network erklärte Collin Plume, CEO von Noble Gold Investments, kürzlich dass er schon bald einen Anstieg des Silberpreises sowie eine Knappheit bei der Verfügbarkeit des Metalls erwarte: "Ich wäre nicht überrascht, wenn wir (in den nächsten 12 bis 18 Monaten) wieder einen Preis von 40 US-Dollar sehen würden. Die Nachfrage geht im Moment wirklich durch die Decke."

"Silber hat im September 2011 die Marke von 49 USD geknackt, und es hat diese Zahl auch in den frühen 1980er Jahren erreicht. Wenn man sich die frühen 1980er Jahre anschaut (und) wenn man sich 2011 anschaut [...] die Menge an industriellen Verwendungen, die allein in den letzten 10 Jahren auf den Markt gekommen sind, geschweige denn in den letzten 40 Jahren, ist ein starker Indikator dafür, dass Silber etwas ist, das definitiv gebraucht und gefragt sein wird", so Plume.

"Ich glaube, dass es bis zum nächsten Jahr zu einer Knappheit kommen wird – ich denke, es wird viel schwieriger werden, es zu bekommen, was wir ja während der Pandemie bereits gesehen haben. Ich denke, wir werden das wieder beobachten."

Solarzellen sind eine der bekanntesten industriellen Anwendungen von Silber, doch Plume zufolge komme das weiße Metall auch im Bereich von Hightech zum Einsatz, in der Elektronik und in Elektrofahrzeugen. Seines Wissens nach könne Silber in seinen wichtigsten Anwendungsbereichen nicht ersetzt werden.

Silber sei neben seiner industriellen Verwendungen auch als Investment gefragt. Laut Plume treiben die jüngsten Inflationsängste immer mehr Menschen aus Sparkonten und Anleihen heraus und in Richtung Edelmetalle als Absicherung: "Ich denke, dass Investoren heute sagen: 'Wenn ich begrenzte Vorräte wie Edelmetalle kaufen und sie sogar für ein paar Jahre behalten kann, werde ich viel besser abschneiden, als das Geld auf einem Sparkonto zu halten und ein halbes Prozent zu bekommen'".



© Redaktion GoldSeiten.de


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"