Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Silberpreismanipulation wird nicht aufhören – Keith Neumeyer

26.07.2021  |  Redaktion
Keith Neumeyer, CEO der Bergbaugesellschaft First Majestic Silver, sprach mit Daniela Cambone von Stansberry Research jüngst über die Preisentwicklung von Silber.

Laut dem langjährigen Branchenexperten wird der Silberpreis durch die Unmengen von Papiersilber, die durch die Banken gehandelt werden, manipuliert. "Wir haben keine Kontrolle über den Preis des von uns produzierten Produkts, was ein großer Fehler im System ist," so Neumeyer.

Abhilfe könnte nur geschaffen werden, indem Anleger nur physisches Metall akzeptieren oder behördlich gegen den unbegrenzten Papiergoldhandel vorgegangen werde: "Es gibt nur zwei Lösungen: Der Investor muss physisches Metall kaufen und Metall vom Markt nehmen. Oder die einzige andere Lösung ist, dass die Regulierungsbehörden eingreifen und den Banken sagen, dass sie nicht unbegrenzt viele Papiere verkaufen können, sondern dass es eine physische Deckung geben muss."

Neumeyer erklärt zudem, dass er über die Stärke der Preiskorrektur der vergangenen Wochen überrascht sei. Einen Boden könnte das Metall seiner Meinung nach im August oder September bilden. Zum Jahresende erwarte er aber nach wie vor einen Silberpreis von 30 USD je Unze.




© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"