Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Doubleview Gold bohrt 907,8 m langen polymetallischen Abschnitt auf Lisle

11.08.2021  |  Newsfile
Entdeckung der "O'Zone" mit einem 760,4 Meter langen Abschnitt 1,5 km von der Lisle-Zone

Vancouver, 10. August 2021 - Doubleview Gold Corp. (TSXV: DBG) ("Doubleview", das "Unternehmen") freut sich, die bisher längste im Vorkommen Lisle im Diamantbohrloch H036 gebohrte Mineralisierung sowie die Neuentdeckung der "O'Zone" bekannt zu geben. Dabei handelt es sich um das Step-Out-Diamantbohrloch H037 etwa 1,5 km westlich des Vorkommens Lisle auf der zu 100% unternehmenseigenen goldreichen Kupfer-Porphyr-Liegenschaft HAT im "Goldenen Dreieck" im Nordwesten von British Columbia. Bohrloch H036 durchteufte 907,8 Meter Mineralisierung mit 28,64 g/t Sc und 0,41 g/t AuEq (0,31% CuEq), einschließlich 563,4 Meter mit 26,20 g/t Sc und 0,50 g/t AuEq (0,37% CuEq). Bohrloch H037 durchteufte 133,3 Meter mit 32,51 g/t Sc und 0,35 g/t AuEq (0,26% CuEq). Die Liegenschaft HAT ist nun als polymetallisches Porphyrvorkommen mit Kupfer (Cu), Gold (Au), Kobalt (Co), Palladium (Pd) und Scandium (Sc) anerkannt. Metallurgische Studien für das gesamte Spektrum und die Gewinnung der kritischen Metalle sind im Gange.


Highlights der Bohrung:

- Das "Lisle Zone"-Bohrloch H036 durchteufte eine porphyrische Mineralisierung über die gesamte Länge des Bohrlochs (972,3 m)

- Die "O'Zone"-Eröffnungsbohrung H037, etwa 1,5 km westlich der Lisle-Zone gelegen, durchteufte eine porphyrartige Mineralisierung in einem Gebiet, das zuvor nicht durch Bohrungen erkundet worden war

- Beide Bohrlöcher erreichten die geplanten Ziele und durchteuften lange Abschnitte mit starker Kupfer-, Gold-, Kobalt-, Silber-, Palladium- und Scandiummineralisierung.

Farshad Shirvani, President und CEO des Unternehmens, erklärte: "Wir sind äußerst ermutigt durch den bedeutenden Abschnitt in Bohrloch H036, die Neuentdeckung der O'Zone in Bohrloch H037 und das Potenzial für die wirtschaftliche Gewinnung von Scandium."

Herr Shirvani erklärte weiter: "Nachdem wir vor kurzem eine Kommunikations- und Engagement-Vereinbarung mit der Zentralregierung von Tahltan ("TCG") unterzeichnet haben, hat das Unternehmen in Vorbereitung unseres Sommer-/Herbstbohrprogramms bei HAT Gespräche mit der Beschäftigungs- und Vertragsabteilung von TCG begonnen. Mit mehr als 5 Millionen Dollar Rücklagen ist Doubleview vollständig finanziert, um die nächste Bohrphase abzuschließen. Diese wird darauf abzielen, die Entdeckung der O'Zone weiter auszubauen und das Vorkommen Lisle weiter abzugrenzen."

Es folgt eine tabellarische Übersicht der Highlights der durchteuften Mineralisierung: [Hinweis: CuEq und AuEq enthalten keine Scandium-Werte (g/t)]

DDH von
(m)
bis (m) Länge
(m)*
Ag
(g/t)
Au
(g/t)
Co
(g/t)
Cu
(%)
Pd
(g/t)
Sc
(g/t)
CuEq**
(%)
AuEq**
(g/t)
H036 38,6 946,4 907,8 0,31 0,12 4,74 0,15 0,03 28,64 0,31 0,41
H036 Inc. 38,6 602,0 563,4 0,41 0,15 5,14 0,18 0,03 26,20 0,37 0,50
H036 Inc. 295,3 602,0 306,7 0,47 0,20 4,72 0,28 0,05 24,25 0,52 0,70
H036 289,3 822,0 532,7 0,33 0,15 4,37 0,20 0,03 28,14 0,38 0,51
H036 Inc. 302,0 464,0 162,0 0,50 0,18 5,00 0,29 0,05 26,30 0,52 0,70
H036 Inc. 302,0 414,0 112,0 0,61 0,22 5,43 0,34 0,04 25,43 0,60 0,81
H036 Inc. 302,0 332,0 30,0 1,18 0,48 7,09 0,62 0,03 19,63 1,07 1,45
H036 372,3 439,2 66,9 0,33 0,10 4,59 0,22 0,05 27,50 0,39 0,53
H036 564,0 599,0 35,0 1,35 0,76 7,33 0,92 0,02 18,84 1,58 2,13
H036 Inc. 766,8 794,0 27,3 0,26 0,10 5,53 0,13 0,02 40,75 0,28 0,37
H037 4,0 764,4 760,4 0,11 0,03 4,81 0,04 0,02 24,94 0,13 0,17
H037 Inc. 4,0 178,6 174,6 0,09 0,01 4,38 0,01 0,01 27,99 0,07 0,09
H037 Inc. 531,7 665,0 133,3 0,12 0,08 6,42 0,11 0,03 32,51 0,26 0,35
H037 Inc. 563,5 665,0 101,6 0,11 0,09 6,78 0,12 0,03 33,40 0,29 0,39
H037 Inc. 563,5 584,3 20,8 0,13 0,14 6.26 0,18 0,02 31,88 0,37 0,50
H037 Inc. 628,8 665,0 36,3 0,17 0,10 7,14 0,18 0,05 32,81 0,37 0,50
H037 Inc. 643,3 665,0 21,7 0,21 0,13 6,96 0,23 0,05 30,88 0,46 0,61
H037 Inc. 666,0 746,4 80,4 0,05 0,02 3,86 0,03 0,05 36,15 0,13 0,18


- Metalläquivalente sollten für zukünftige Auswertungen nicht herangezogen werden.

* Bei den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Bohrlochabschnitten handelt es sich um Kernlängen, die möglicherweise nicht die tatsächlichen Mächtigkeiten der Mineralisierung darstellen. Es ist unmöglich, die tatsächlichen Mächtigkeiten zu bestimmen.

** AuEq und CuEq werden auf Grundlage der langfristigen Metallpreise berechnet: Au USD 1350/Unze, Cu USD 2,65/lb, Co USD 25/lb, Pd USD 1800/Unze (Ag und Sc sind in den CuEq- und AuEq-Berechnungen ausgeschlossen)

** Cu-Eq werden auf Basis von Cu-Eq (%) = ([(%Cu) x (22,0462) x ($2,65) + (g/t/Au) x (1/31,1035) x ($1350)+ ($25) + (g/t/Pd) x (1/31,1035) x ($1800)+ (%Co) x (22,0462) x ($25)]) ÷ ((22,0462) x ($2,65lbCu))) berechnet.

**Au-Eq werden auf Basis von Au-Eq (g/t) = ([(%Cu) x (22,0462) x ($2,65) + (g/t/Au) x (1/31,1035) x ($1350)+ (g/t/Pd) x (1/31,1035) x ($1800)+ (%Co) x (22,0462) x ($25)]) ÷ (($1350) x 1/(31,1035))) berechnet.

Die in der obigen Tabelle angegebenen Scandium-Werte sind doppelt so hoch wie der Wert, der normalerweise mit Gesteinen der oberen Kruste assoziiert wird, und deutlich höher als bei anderen Projekten in diesem Gebiet. Scandium ist in der obigen Mineralisierungstabelle als Metall von potenziellem Interesse enthalten, wurde jedoch bei den Äquivalenzberechnungen ausgeschlossen, bis metallurgische Testarbeiten die technische Machbarkeit der Scandium-Metallgewinnung nachweisen. Andere kritische Metalle, die identifiziert wurden, wie z.B. Rhodium, werden in zukünftigen Explorationsprogrammen routinemäßig analysiert.


Zu Scandium:

Das Element Scandium ist als kritisches Bedarfsmetall für Nordamerika gelistet. Es wird als Batteriemetall, als leichte und hochfeste Legierung mit Aluminium, in der Luftfahrt und neuerdings in Schnellladebatterien und der Batterietechnik eingesetzt.

Es gibt mehrere Arten von Scandium, die sich aus unterschiedlichen metallurgischen Verfahren ergeben. Die Werte von Scandium variieren stark je nach dem raffinierten Endprodukt und reichen von ein paar Dollar pro Gramm bis zu Hunderten von Dollar pro Gramm.

Das metallurgische Verfahren und die damit verbundenen Kriterien bestimmen die Art der chemischen Zusammensetzung von Scandium und seinen Wiedergewinnungsfaktor. Doubleview hat Coffey, Tetra Tech Consulting mit dieser Testarbeit beauftragt. Die Ergebnisse werden nach Erhalt bekannt gegeben.

Die folgenden Abbildungen zeigen die Bohrungen H036 und H037 auf der Liegenschaft und in Relation zueinander. Diese Bohrkampagne hat erneut die Integrität und Zuverlässigkeit der 3D-IP-Vermessung aufgezeigt.

To view an enhanced version of this graphic, please visit: https://orders.newsfilecorp.com/files/8003/92762_d463eca58496c92a_001full.jpg

Die "Lücke" in der IP zeigt nicht etwa einen Mangel an Mineralisierung zwischen den Zielen, sondern eine unterschiedliche Ausprägung des Vorkommens. Solche Ausprägungen werden in zukünftigen Bohrprogrammen erkundet.

Bohrloch Ost (m) Nord (m) Höhe (m) Azimut (°) Neigung(°) Tiefe (m)
H036 347.870 6.453.938 959 185 -80 972,3
H037 346.568 6.453.758 988 290 -60 781,8


Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle

Kernproben wurden in der Anlage von Bureau Veritas Mineral in Vancouver unter Verwendung der Pakete PRP70-500, FA350, MA200 und LF200 vorbereitet. Jede Kernprobe wird getrocknet und dann auf 70 % zerkleinert, sodass sie ein Sieb mit 2 mm großen Maschen passieren kann. Das gesamte Material wird in einem automatischen Boyd Crusher oder Riffle-Splitter verarbeitet und ergibt eine homogenisierte, repräsentative Probe von 500 g. Diese Unterprobe wird dann auf 85 % pulverisiert und passiert ein 75-Mikron-Sieb. Alle Proben werden mittels 50 g-Brandtest-Fusion/ICP-ES-Finish unter Verwendung des FA350-Pakets auf Au, Pt und Pd analysiert. Ein separater Zellstoffsplit von 0,25 g wird durch Vier-Säure-Aufschluss/ICP-MS-Finish analysiert. Dabei werden 45 Elemente angegeben. Cu über dem Grenzwert wird durch Vier-Säure-Aufschluss/ICP-ES-Finish unter Verwendung des MA370-X Assay-Pakets analysiert. Alle Doubleview-Kernproben werden in unabhängigen, nach ISO 17025 und ISO 9001 zertifizierten Labors analysiert oder untersucht.

Geologe Erik Ostensoe hat als beratender Geologe und Doubleviews Qualifizierte Person in Bezug auf das Hat-Projekt gemäß der Definition von "National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects" den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt. Er ist nicht unabhängig von Doubleview, da er ein Aktionär des Unternehmens ist.

Andrew Carter, Principal von Coffey, Tetra Tech Company und beratender Metallurgie-Ingenieur mit besonderem Schwerpunkt auf der Gewinnung von Metallen in Schmelz- und Raffinierungsprozessen, hat Testarbeiten im Labormaßstab mit Materialien aus dem Hat-Projekt beaufsichtigt und Doubleview hinsichtlich der potenziellen Rückgewinnung von Metallwerten aus der Lisle-Zone der Hat-Lagerstätte beraten. Herr Carter hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen analytischen und metallurgischen Angaben geprüft und genehmigt.

Warnhinweis: Auf der Liegenschaft Hat wurden noch keine Mineralressourcen definiert, und es gibt keine Garantie, dass weitere Arbeiten dazu führen werden, dass die Lagerstätte Lisle oder die O'Zone oder etwaige andere Zonen als Ressourcen abgegrenzt werden.


Über Doubleview Gold Corp.

Doubleview Gold Corp., ein Unternehmen zur Exploration und Erschließung von Mineralressourcen, hat seinen Sitz im kanadischen Vancouver, British Columbia, und wird an der TSX Venture Exchange [TSX-V:DBG] öffentlich gehandelt. Doubleview identifiziert, erwirbt und finanziert Edel- und Basismetall-Explorationsprojekte in Nordamerika, insbesondere in British Columbia. Doubleview schafft Mehrwert für seine Aktionäre durch den Erwerb und die Exploration von hochwertigen Gold-, Kupfer- und Silberliegenschaften und die Anwendung fortschrittlicher, moderner Explorationsmethoden. Doubleviews Portfolio an strategischen Liegenschaften sorgt für Diversifizierung und mindert das Investitionsrisiko.


Im Namen des Vorstandes

Farshad Shirvani
President & CEO



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Doubleview Gold Corp.
Vancouver, BC Farshad Shirvani
President und CEO
Tel.: (604) 678-9587
E-Mail: corporate@doubleview.ca



Zukunftsgerichtete Aussagen: Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung beruhen. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Einschätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantie für die zukünftige Leistung. Doubleview weist darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen von Natur aus mit Unsicherheiten behaftet sind und die tatsächliche Leistung von einer Reihe wesentlicher Faktoren abhängt, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Doubleview liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die noch begrenzte Betriebsgeschichte von Doubleview und die Notwendigkeit, Umweltauflagen und behördliche Vorschriften einzuhalten. Dementsprechend können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Einschätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Sofern nicht nach geltendem Wertpapierrecht erforderlich, übernimmt Doubleview keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten.

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (ENTSPRECHEND DER DEFINITION IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER MITTEILUNG.

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/92762

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Doubleview Gold Corp.
Bergbau
A1W038
CA25862T1003
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"