Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Welcher Boom? Wann lernen Unbelehrbare die Realität?

05.09.2021  |  Christian Vartian
Der US-Verbraucherpreisindex sinkt in der Steigungsrate aufgrund abnehmender Mangelteuerung von schon verminderten 0,5% auf nun 0,4%- vorerst als PCE. Diese Daten von letzter Woche hielten einige - trotz inverser Begleitdaten- noch für "Inflation" wegen "überhitzter Wirtschaft". Den Unterschied zwischen Mangelteuerung bzw. Vorziehnachfrage und Inflation bzw. Boom in der Wirtschaft haben wir nun ausreichend erklärt und wiederholen dies hier nicht.

Die Boom- und Inflationsgläubigen bekamen die Bombe Ihres Irrglaubens mit Nachdruck serviert: US-Non-farm Private Payrolls mit 243K vs. 650K Erwartung meilenweit schlechter. US-Non-farm Payrolls mit 235K vs. 760 Erwartung genauso. Außer Immobilien- und Baublase ist da nichts mit Boom.

Ausgenommen bleibt der Technologiesektor, der WIRKLICH läuft:

Open in new window

Im Impuls zur Datenbombe zeigten Realwirtschaftsaktien auch gleich eine Reaktion:

DAX

Open in new window

USA Russell 2000

Open in new window

Gold und Bitcoin als situationsentsprechende Investments natürlich aufwärts

Open in new window
Open in new window

Und obwohl die Datenbombe für das Absagen von "Tapern" oder anderem katastrophalen, deflationsverschärfenden Unsinn spricht, konnten Staatsanleihen sich nicht stabilisieren (Sie sind es ja, welche von der FED mit 80 Milliarden/ Monat gekauft werden)

Open in new window

Nun die große Quizfrage, festzumachen am Silber als bestem Beispiel:

Open in new window

Kommt jetzt wirklich genug Geldmenge? FÜR PRODUKTION STATT FÜR WOHNENVERTEUERUNG? Reicht die Datenbombe nun endlich, um die Taper- Anbeter zum Schweigen zu bringen? Werden endlich neue Kraftwerke gebaut? Oder weiter nur bla bla und keine Ware = Mangelteuerung.

Der Anstieg des Silberpreises ist durch die Daten NICHT gedeckt, bisher nur eine Hoffnung auf ein Ende des Inflationsgequatsches und möglicherweise endlich auf eine Beseitigung der deflationären Depression. Mit Tapern geht das jedednfalls nicht, mit Umleiten völlig unproduktiver Wohnimmobilienverteuerungsmilliarden in Produktives aber sehr wohl.

Ein herzliches Gold & Google an alle Leser!


© Mag. Christian Vartian
www.vartian-hardassetmacro.com



Das hier Geschriebene ist keinerlei Veranlagungsempfehlung und es wird jede Haftung für daraus abgeleitete Handlungen des Lesers ausgeschlossen. Es dient der ausschließlichen Information des Lesers.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"