Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Solis Minerals Ltd. wird Testbohrungen auf Quelle der Kupfermineralisierung in Atacamawüste durchführen

16.09.2021  |  IRW-Press
16. September 2021 - Solis Minerals Ltd. (Solis oder das Unternehmen) (TSX-V: SLMN; OTC: WMRSF; Frankfurt: 08W) veröffentlicht Beschreibungen von fünf Hauptzielgebieten auf seinem Projekt Mostazal in Chiles Atacamawüste. Das Konzessionsgebiet liegt in der Verwerfung Domeyko, der Hauptstruktur einiger der weltweit größten und produktivsten Kupferminen einschließlich der Minen Chuquicamata und Escondida - und 40 Kilometer südlich von Codelcos Mine El Salvador.*

Wie zuvor berichtet ist das Ziel des anstehenden Bohrprogramms, den Zufluss oder die Quelle der Kupfer-, Silber- und Goldmineralisierung zu lokalisieren, die an der Oberfläche eines zehn Quadratkilometer großen Gebiets gefunden wurde. Eine Erkundungslizenz deckt zurzeit das ganze Zielgebiet ab und das Unternehmen hat im Rahmen der für diese Saison geplanten Aktivitäten einen Antrag auf eine Bohrgenehmigung erstellt. Ein Bohrunternehmen wurde bereits dafür gewonnen und das Unternehmen ist dabei, sich weitere Feldteams zu sichern.

Fünf Zielgebiete: (siehe Abbildung 1 unten)

1. Hauptzielgebiet West - direkt westlich der Mantos, charakterisiert durch das Vorhandensein eines magnetischen Tiefs und eines Aufladbarkeitshochs.

2. Ziel Southwest - am südwestlichen Rand des Claimblocks mit übereinstimmender geochemikalischer und geophysikalischer magnetischer Aufladbarkeitsanomalie.

3. Ziel East - östlich der Mantosmineralisierung, wo Proben des Oberflächengesteins eine Molybdänanomalie zeigten, die mit einem magnetischen Hoch und einem Aufladbarkeitstief übereinstimmen.

4. Ziel Central - direkt unterhalb der Mantos, was durch hohe Chalkosinwerte (ein Mineral mit hohem Kupfergehalt) angezeigt wird und mit einem magnetischen Hoch zusammentrifft.

5. Ziel North - größtenteils durch regionale Strukturen (NS und OW verlaufende Strukturen) und das Vorhandensein massiver primärer Chalkosin- und hochgradiger Goldwerte (bis zu 13 g/t) und ein magnetisches Hoch definiert.

Die erste Phase der Bohrungen auf dem Hauptzielgebiet West, die aus Kernbohrungen von 2.500 Metern in vier Bohrlöchern besteht, wird das Zentrum der klassischen geophysikalischen Porphyranomalie mit hoher Aufladbarkeit und magnetischem Tief testen. Das Bohrziel ist eine nordsüdlich verlaufende Anomalie in einer Tiefe von rund 300 Metern, die ungefähr 300 Meter breit und 1,6 Kilometer lang ist.

Jason Cubitt, Solis President und CEO, sagte: Wir gehen davon aus, dass wir auf die Quelle der Kupfermineralisierung ab einer Tiefe von 300 Metern stoßen werden - 100 Meter tiefer als die vorherigen Bohrungen und direkt neben dem Gebiet, in dem kürzlich abgebaut wurde. Das werden die ersten Tests jemals eines Zufuhr-Ziels sein, bei dem wir davon ausgehen, dass es sich um ein sehr großes und intaktes Kupfer-Porphyr-System handelt.

Im Rahmen des Arbeitsprogramms dieser Saison wird das Unternehmen auch vorläufige Erkundungsarbeiten auf dem 26 Quadratkilometer großen Gebiet, für das ein Antrag gestellt wurde und das an die ursprüngliche Claimsgrenze von Mostazal grenzt (siehe Pressemitteilung vom 24. Juni 2021), durchführen.

Abbildung 1: Zielgebiete Mostazal
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61517/NRSLMNSEP16FINAL-DE_PRcom.001.png

Abbildung 2: Standorte der Ziele
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61517/NRSLMNSEP16FINAL-DE_PRcom.002.png

Derrick Strickland, P. Geo. (1000315), gilt als qualifizierte Person und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt. * Die qualifizierte Person konnte die Informationen auf den angrenzenden Konzessionsgebieten nicht überprüfen. Mineralisierung auf angrenzenden und/oder nahegelegenen und/oder geologisch ähnlichen Konzessionsgebieten ist nicht unbedingt ein Hinweis auf Mineralisierung auf dem Konzessionsgebiet des Unternehmens.


Über Solis Minerals

Solis Minerals ist ein Bergbauexplorationsunternehmen, das in erster Linie in Lateinamerika aktiv ist. Das Unternehmen hält sämtliche Anteile an einem Paket von sehr aussichtsreichen IOCG- und porphyrischen Kupferprojekten im Südwesten von Peru innerhalb des ertragreichen Kupfergürtels an der Küste des Landes, welcher nahezu die Hälfte der gesamten Kupferproduktion von Peru liefert. Das Unternehmen erwirbt außerdem eine 100%-Beteiligung am Kupferprojekt Mostazal in der Atacama-Wüste in Chile, einem der weltweit führenden Kupferproduktionsgebiete.



FÜR WEITERE INFORMATIONEN WENDEN SIE SICH BITTE AN:

Jason Cubitt; President & Chief Executive Officer
Solis Minerals Ltd.
jcubitt@solisminerals.com
solisminerals.com
Tel.: +1 (877) 586-3840



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements reflektieren. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und beruhen auf Annahmen des Unternehmens bzw. Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen weder Versprechen noch Garantien darstellen und Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Marktbedingungen, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die tatsächlichen Ergebnisse der Explorations- und anderer Aktivitäten des Unternehmens, Umweltrisiken, zukünftige Metallpreise, Betriebsrisiken, Unfälle, arbeitsrechtliche Probleme, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen und Zulassungen sowie anderer Risiken in der Bergbaubranche. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese und andere vorsorgliche Hinweise in unseren Veröffentlichungen bei der kanadischen Wertpapierbehörde SEDAR (www.sedar.com) eingeschränkt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Solis Minerals Ltd.
Bergbau
A3CXUB
CA83423L1085
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"