Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Was bedeutet der Zusammenbruch von Evergrande für Gold und das globale Wachstum – Steve Hanke

22.09.2021  |  Redaktion
David Lin sprach mit dem Wirtschaftsprofessor Steve Hanke am Montag über die aktuelle Stimmung am Goldmarkt, die Politik der Federal Reserve, die Inflation sowie die Entwicklungen rund um den Immobiliengigant Evergrande in China.

Laut dem von Hanke in Zusammenarbeit mit Kollegen der Johns Hopkins University entwickelten Stimmungsindex für Gold war die Stimmung dem gelben Metall über am vergangenen Freitag und am Montag äußerst bärisch. Der Index trägt den Namen "Hanke-Confas Gold Sentiment Score" und wertet aus, ob die Stimmung auf dem Goldmarkt bullish oder bearish ist. Dies ermöglicht es, Schlüsse auf die künftige Preisentwicklung zu ziehen. Der Index nutzt einen Computeralgorithmus, der Medienartikel online scannt und nach bullischen oder bärischen Schlüsselwörtern durchsucht.

In Bezug auf die Evergrande-Krise in China erklärt Hanke, dass die Auswirkungen über die Aktienmärkte hinaus gehen werden. Auch der globale Rohstoffkomplex werde davon betroffen sein."Die Märkte sind heute in Aufruhr, hauptsächlich wegen China und dem, was dort vor sich geht. Einer der großen Immobilienkonzerne in China geht den Bach runter, er geht in Konkurs, und niemand kennt wirklich alle Auswirkungen davon, dass Evergrande untergeht. Die Frage ist also, wie sich das auf die Gläubiger auswirken wird und wie das Konkurssystem in China tatsächlich funktionieren wird", so Hanke.

Eine Folge dürfte dem Wirtschaftsexperten zufolge eine Verlangsamung des Wachstums in China sein: "Wenn dies große Auswirkungen auf die chinesische Wirtschaft haben wird, wird sich das auch auf den Metallmarkt auswirken, denn China ist ein großer Verbraucher, und wenn sich China verlangsamt, bedeutet das, dass sich die Nachfrage nach Basismetallen verlangsamen wird, und die Preise werden wahrscheinlich nicht mehr so stark steigen, wie sie es zuletzt getan haben."




© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"