Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Andean Precious Metals hat neuen CEO

23.09.2021  |  Minenportal.de
Andean Precious Metals Corp. gab in dieser Woche bekannt, dass Luis da Silva von seiner Position als Präsident, Chief Executive Officer und Director des Unternehmens zurückgetreten ist.

Alberto Morales, Executive Chairman des Silberproduzenten, erklärte: "Im Namen des Board of Directors und des Managementteams möchte ich Herrn da Silva für seinen Beitrag in den letzten 12 Monaten danken. Herr da Silva spielte eine bedeutende Rolle bei Andeans Börsennotierung und unser Positionierung für die Zukunft. Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Umsetzung unserer Strategie und die Verwirklichung unserer Vision, ein führender primärer Silberproduzent zu sein."

Zum neuen Präsident und Chief Executive Officer wurde Simon Griffiths ernannt. Dieser war zuvor als Chief Operating Officer des Unternehmens tätig. Er ist ein geprüfter Bergbauingenieur und eine qualifizierte Person und verfügt über umfassende weltweite Erfahrung in der Rohstoffbranche sowohl bei börsennotierten als auch bei privaten Unternehmen, heißt es in der Pressemeldung.


© Redaktion MinenPortal.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Andean Precious Metals Corp.
Bergbau
CA03349X1015
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"