Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Fortitude Gold: Golden Mile liefert 16,76 m mit 3,31 g/t Gold und 6,10 m mit 5,93 g/t Gold

12.10.2021  |  Minenportal.de
Fortitude Gold Corp. veröffentlichte gestern Bohrergebnisse der Explorationsbohrungen, die im Rahmen des Abgrenzungsprogramms im Jahr 2021 bei der Liegenschaft Golden Mile vorgenommen wurden. Das Hauptziel dieses Programms bestand laut dem Unternehmen darin, die bekannte Mineralisierung zu erweitern, indem die nicht bebohrten Bereiche zwischen den goldhaltigen Abschnitten der historischen Bohrlöcher getestet wurden. Das Programm stieß auf zahlreiche hochgradige Goldabschnitte in noch nicht erprobten offenen Bereichen und erfüllte damit sein Ziel.

Die besten Abschnitte umfassen den Angaben zufolge:

• 16,76 Meter mit 3,31 g/t Gold und darin 1,52 Meter mit 27,50 g/t Gold,
• 6,10 Meter mit 5,93 g/t Gold und
• 24,38 Meter mit 1,69 g/t Gold.


© Redaktion MinenPortal.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Fortitude Gold Corp.
Bergbau
A2QLCA
US34962K1007
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"