Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Karora Resources: Rekord-Goldproduktion mit 30.365 oz und Goldverkäufen von 28.935 oz im 3. Quartal

14.10.2021  |  IRW-Press
TORONTO, 14. Oktober 2021 - Karora Resources Inc. (TSX: KRR) ("Karora" oder das "Unternehmen") freut sich, für das dritte Quartal 2021 eine konsolidierte Rekord-Goldproduktion seit der Übernahme von Higginsville in Höhe von 30.365 Unzen aus seinen Minen Beta Hunt und Higginsville in Westaustralien bekannt zu geben. Die Goldverkäufe beliefen sich auf 28.935 Unzen, die im Quartal verkauft wurden.

Die Produktion für die ersten drei Quartale des Jahres 2021 beläuft sich auf insgesamt 84.889 Unzen und entspricht damit der konsolidierten Produktionsprognose für 2021 von 105.000 bis 115.000 Unzen. Der konsolidierte Bargeldbestand von Karora belief sich zum 30. September 2021 auf 86,7 Mio. $, ein Anstieg um 4,5 Mio. $ im Vergleich zum 30. Juni 2021, nachdem im vergangenen Quartal Kapital in neue Minenbetriebe bei Higginsville und Spargos sowie in unser aggressives Bohrprogramm investiert wurde.

Paul Andre Huet, Chairman und CEO, kommentierte: "Die Rekord-Goldproduktion von über 30.000 Unzen im dritten Quartal passt weiterhin gut zu unserem steigenden Goldproduktionsprofil im Jahr 2021 und stellt uns auf eine solide Basis, um unsere Prognosen für das Gesamtjahr 2021 zu erreichen.

Im Laufe des Quartals haben wir weiterhin erhebliche Investitionen in Erdarbeiten getätigt, um neue, höhergradige Abbaugebiete in den Minen Higginsville Central - Aquarius und Two Boys - und in unserer Mine Spargos vorzubereiten. Wir setzten auch unser aggressives Bohrprogramm fort und konzentrierten uns dabei sowohl auf die Definition von Ressourcen als auch auf Explorationsbohrungen. Wir haben eine starke Cash-Position beibehalten, während wir in das Unternehmen investierten, und beendeten das dritte Quartal mit einem gesunden Cash-Bestand von 86,7 Millionen $,einschließlich der Erlöse aus der Ausübung von Warrants während des Quartals.

Im letzten Quartal 2021 und mit Blick auf 2022 sind wir weiterhin auf dem besten Weg, unseren vollständig finanzierten organischen Wachstumsplan zu erfüllen, den wir für einen der robustesten Wachstumspläne im Junior-Goldminensektor halten.


Über Karora Resources

Karora konzentriert sich darauf, die Goldproduktion bis 2024 auf 200.000 Unzen im Vergleich zu 2020 zu verdoppeln und die Kosten in seiner integrierten Beta Hunt Goldmine und Higginsville Gold Operations ("HGO") in Westaustralien zu senken. Bei der Aufbereitungsanlage in Higginsville handelt es sich um eine kostengünstige Aufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 1,6 Mtpa, die bis 2024 auf eine geplante Kapazität von 2,5 Mtpa erweitert werden soll und von Karoras Untertage-Mine Beta Hunt und den Higginsville-Minen gespeist wird. Bei Beta Hunt befindet sich eine robuste Goldmineralressource und -reserve in mehreren Goldscharen, wobei die Goldabschnitte entlang einer Streichenlänge von 4 km in mehreren Richtungen offen sind. HGO verfügt über eine beträchtliche Gold-Mineralressource und -Reserve sowie ein aussichtsreiches Landpaket von insgesamt etwa 1.900 Quadratkilometern. Das Unternehmen besitzt auch das hochgradige Projekt Spargos Reward, dessen Abbau voraussichtlich 2021 beginnen wird. Karora verfügt über ein starkes Board- und Managementteam, das sich auf die Schaffung von Aktionärswert und einen verantwortungsvollen Bergbau konzentriert, wie Karora´s Engagement für die Reduzierung von Emissionen in allen Bereichen des Unternehmens zeigt. Die Stammaktien von Karora werden an der TSX unter dem Kürzel KRR und am OTCQX-Markt unter dem Kürzel KRRGF gehandelt.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Karora Resources Inc.
Rob Buchanan
Direktor, Investor Relations
T: (416) 363-0649
www.karoraresources.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch



Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen", einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen bezüglich des Zeitplans für den Abschluss technischer Studien, der Liquidität und der Kapitalressourcen von Karora, der Produktionsprognosen und des Potenzials der Mine Beta Hunt, des Goldbetriebs Higginsville und der Goldmine Spargos sowie des Zeitplans für die Produktion in der Goldmine Spargos.

Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Karora wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die sich auf das Ergebnis auswirken könnten, zählen unter anderem: zukünftige Preise und das Angebot an Metallen; die Ergebnisse von Bohrungen; die Unfähigkeit, das Geld aufzubringen, das notwendig ist, um die Ausgaben zu tätigen, die für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Grundstücke erforderlich sind; (bekannte und unbekannte) Umwelthaftungen; allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unwägbarkeiten; Ergebnisse von Explorationsprogrammen; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbauindustrie; politische Instabilität, Terrorismus, Aufstände oder Krieg; oder Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen, prognostizierte Cash-Betriebskosten, Versäumnisse bei der Erlangung von behördlichen oder Aktionärsgenehmigungen. Eine detailliertere Erörterung solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, finden Sie in den Unterlagen, die Karora bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat, einschließlich des jüngsten Jahresberichts, der auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar ist.

Obwohl Karora versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen. Karora lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Karora Resources Inc.
Bergbau
A2QAN6
CA48575L2066
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"