Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Fosterville South Exploration: Ergebnisse der 1. Kernbohrung beim Beechworth Goldprojekt

15.10.2021  |  IRW-Press
- Bohrloch BHDH001 ergab 8,6m mit 5,22 g/t Gold, davon 3,6m mit 10,72 g/t Gold

Highlights:

· 8,6 m mit 5,22 g/t Gold aus 194,6 m, einschließlich 3,6 m mit 10,72 g/t Gold aus 196,8 m, in Diamantbohrloch HBDH001

· Gesteinssplitterproben von zahlreichen Goldvorkommen ergaben Goldgehalte, einschließlich 38,7 g/t Gold

· Fosterville South bohrt nun aktiv bei Reedy Creek (Projekt Providence), Enoch's Point (Projekt Walhalla Gold Belt) und Homeward Bound (Projekt Beechworth Gold).


Vancouver, 15. Oktober 2021 - Fosterville South Exploration Ltd. (Fosterville South oder das Unternehmen) (TSXV: FSX - WKN: A2QJKK - OTCQX: FSXLF) freut sich bekannt zu geben, dass die ersten Diamantbohrungen auf dem Homeward Bound-Prospekt innerhalb des Goldprojekts Beechworth in Victoria, Australien, hochgradige Goldwerte ergeben haben.


Erste Ergebnisse der Diamantbohrungen auf dem Goldprojekt Beechworth

Das erste Diamantbohrloch von Fosterville South, HBDH001, durchteufte 8,6 m mit 5,22 g/t Gold auf 194,6 m, einschließlich 3,6 m mit 10,72 g/t Gold auf 196,8 m auf dem Grundstück Homeward Bound bei Hillsborough innerhalb des Goldprojekts Beechworth.

Das Bohrloch HBDH001 wurde nicht tiefer als 203 m gebohrt, da es auf alte Abbaugebiete traf. Da Fosterville South eine Mineralisierung unterhalb dieses Punktes erwartete, wurde ein zweites Diamantbohrloch, HBDH002, etwa 40 m unterhalb von HBDH001 begonnen. HBDH002 scheint zwei getrennte Zonen mit intensiver Verkieselung und beträchtlichem Arsenopyrit durchteuft zu haben, die der Goldmineralisierung in HBDH001 ähneln. Die Untersuchungsergebnisse für HBDH002 stehen noch aus.

Das Grundstück Homeward Bound befindet sich im Goldfeld Hillsborough, das Teil des Goldprojekts Beechworth ist und in der Tabberabbera-Zone am östlichen Rand der Omeo-Zonen des Lachlan Fold Belt in Victoria liegt. Im Rahmen des Goldprojekts Beechworth wurden auf der Grundlage umfangreicher geochemischer Probenahmen, geologischer und LIDAR-Kartierungen sowie begrenzter früherer Bohrungen mehrere wichtige Goldvorkommen und damit verbundene Verwerfungsstrukturen identifiziert. Dazu gehören verschiedene historische produzierende Minen innerhalb des Goldfeldes Hurdle Flat (21.715 Unzen Produktion mit 15,32 g/t Au) und Hillsborough Goldfeld (47.492 Unzen Produktion mit 17,48 g/t Au). Die Mineralisierung ist typisch für mesozonale orogenetische Goldlagerstätten.


Tabelle 1: Bohrergebnisse und Abschnitte:

Hole  EastNorthAzimuDip  From To  DownhAu  CutHole
ID th (deg (m) (m)ole g/t-of Type
(deg.) Inte f
.) rval gr
(m) ade

Au
g/
t

HBD001484859713113 -70 194.6203.8.6 5.220.4Diamond
51 13 2

Incl 196.8200.3.6 10.71.0Diamond
udes 4 2


Die Cut-Off-Gehalte der Abschnitte sind in der Tabelle angegeben, wobei ein maximaler interner Abfall von 1 m zugrunde gelegt wurde. Die wahre Mächtigkeit wird für den längeren Abschnitt auf 4,9 m geschätzt. Die Untersuchungsergebnisse sind nicht gedeckelt. Die Koordinaten sind die australische Projektion MGA94 Zone 55.

Abbildung 1 - Querschnitt der Bohrungen auf dem Homeward Bound-Prospekt, Beechworth

Falls Abbildung nicht richtig dargestellt wird bitte hier klicken:: https://www.investor-files.com/content/2021_10_15_FSX_News_Figure_1_af93cbaf37.jpg


Probenahmeprogramm auf dem Projekt Beechworth

In Vorbereitung auf die Bohrungen führte Fosterville South ein umfangreiches Erkundungsprogramm mit Gesteinssplitterproben auf dem gesamten Goldprojekt Beechworth durch. Das Programm war eine Folgemaßnahme zu den Anomalien, die im Rahmen des umfangreichen Gesteins- und Bodenprobenahmeprogramms, das am 29. Juni 2021 bekannt gegeben wurde, identifiziert wurden. Die Proben zielten auf Quarzadern von Aufschlüssen, Flößen und Abraumhalden auf dem Goldprojekt Beechworth ab.


Tabelle 2: Zusammenfassung der wichtigsten Gesteinssplitterprobenergebnisse:

      Sample IEast   North   Au g/tProspect at
D Beechworth

CR28017 476688 5969575 2.43 Snowball
CR28018 476671 5969592 7.61 Snowball
CR28029 476637 5971219 14.2 Sore Leg
CR28043 476196 5970177 38.67 Perseverance
CR28067 475232 5971110 3.76 Golden Bar
CR28082 484471 5971891 9.74 Prince of
Wales

CR28083 484530 5971958 2.00 Bruntons
CR28087 484027 5972768 21.0 Markham
CR28093 478698 5976022 11.5 Wallaby
CR28098 478760 5975936 2.44 Marco Polo
CR28106 478925 5975675 2.60 Rechabite
CR28111 478139 5976447 2.15 Kerry Eagle
CR28114 478118 5976589 2.04 Kerry Eagle
CR28125 478586 5976363 25.6 Allots
CR28304 476199 5970175 32.7 Perseverance
CR28323 476744 5969660 4.61 Snowball
CR28336 482462 5974864 20.1 Bangor
CR28338 482454 5974939 5.52 Bangor
CR28343 482883 5974571 19.0 Comasino
CR28345 482877 5974770 2.05 Comasino
CR28347 482857 5974415 8.39 Comasino
CR29272 482953 5974409 5 Pride
CR29277 482959 5974157 5.29 Pride
CR29278 482931 5974992 10.9 Pride
CR29280 482897 5974906 3.28 Comasino
CR29286 482681 5974158 13.9 Crawford & F
olster

CR29293 478203 5976592 2.02 Kerry Eagle
CR29294 478168 5976548 5.58 Kerry Eagle
CR29295 478098 5976661 2.79 Kerry Eagle
CR29300 478475 5976268 11.5 Golden Hope


Bohraktivitäten auf drei Goldprojekten

Fosterville South freut sich, mitteilen zu können, dass das Unternehmen nun gleichzeitig Bohrungen auf drei (3) Goldprojekten durchführt: Reedy Creek (Projekt Providence), Enoch's Point (Projekt Walhalla Gold Belt) und Homeward Bound (Projekt Beechworth Gold).

Bei Reedy Creek (Projekt Providence) hat Fosterville South mit Diamantbohrungen auf dem United Reef begonnen und wird anschließend mit Diamantbohrungen auf dem Prince of Wales Reef beginnen. Diese Schürfstellen enthalten bedeutende alte Goldabbaugebiete innerhalb ausgedehnter anomaler geochemischer Au-Sb-As-Bodentrends. Nach Abschluss der ersten Bohrungen am Prince of Wales Reef wird sich Fosterville South weiterhin auf das Erkundungsbohrloch RWR13 (11 m mit 31,34 g/t Gold, einschließlich 4 m mit 80,05 g/t Gold aus 68 m) und den vor kurzem gemeldeten hochgradigen Abschnitt des Diamantbohrlochs RWD01 (0,7 m mit 238,1 g/t Gold aus 68,70 m und 0,80 m mit 22,5 g/t Gold aus 40,80 m) konzentrieren. Detaillierte geologische Kartierungen und Probenahmen werden zur Unterstützung des Bohrprogramms fortgesetzt.

Die Diamantbohrungen auf dem Au-Sb-Prospekt Big River im Gebiet Enoch's Point haben begonnen. Das Big-River-Au-Sb-Prospekt wird von gefalteten und verkrümmten Sedimenten aus dem Siluro-Devon beherbergt und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Jerusalem-Inlet-Verwerfung, die Teil der Enoch's-Point-Schubverwerfungszone ist. Diese Verwerfungszone erstreckt sich über ca. 85 km durch einen Großteil des Grundstücks Fosterville South (45 km) und darüber hinaus. Das Big-River-Grundstück wurde in den 1960er Jahren für hochgradige Stibnitkonzentrate aus einem einzigen Stollen von 58 m Länge bearbeitet, der epizonale Quarzadern erschließt. Bei der Antimonmine Big River wurde ein geochemisches Bodenuntersuchungsprogramm durchgeführt, das ein Gebiet mit As-Sb-pXRF-Bodenanomalien auf einer Streichenlänge von 3,2 km und einer Breite von bis zu 600 m umriss. Nachfolgende Golduntersuchungen der Bodenproben bestätigten, dass das Big-River-Prospekt eine Au-As-Sb-Anomalie aufweist, insbesondere innerhalb einer 850 mal 450 Meter großen zentralen Anomalie, einschließlich der alten Abbaugebiete, epizonalen Quarzadern und Zonen mit sulfidmineralisierten Felsspat-Porphyr-Gängen. Zunächst werden zwei Diamantbohrungen in der anomalen Zone durchgeführt.

Die Reverse-Circulation-Bohrungen auf dem Goldprojekt Beechworth, die sich zunächst auf das Goldfeld Hillsborough konzentrierten, sind im Gange. Fosterville South erhielt vor kurzem eine neue Genehmigung, um weitere 40 Bohrfelder hinzuzufügen, und wird weiterhin aktiv über aussichtsreichen geochemisch anomalen Goldzonen bohren. Die neue Genehmigung ermöglicht Erkundungsbohrungen an verschiedenen Standorten im Stanley State Forest als Folgemaßnahme zu den Boden- und Gesteinssplitterproben bei diesen verschiedenen Aussichten.

Chief Operating Officer, Rex Motton, sagte: "Da mehrere Bohrgenehmigungen vorliegen und umfangreiche Feldarbeiten abgeschlossen wurden, um die wichtigsten Bohrziele zu bestimmen, werden die Bohrungen bei mehreren Projekten mit hoher Priorität nun verstärkt. Fosterville South ist gut finanziert und befindet sich in einer starken Position, um die Bohrungen zu beschleunigen, und wir freuen uns darauf, den Fluss der Analysedaten aus dieser Arbeit vor Ort zu erhöhen. "

Abbildung 2 - Übersichtskarte Fosterville South

Falls Abbildung nicht richtig dargestellt wird bitte hier klicken: https://www.investor-files.com/content/2021_10_15_FSX_News_Figure_2_8131ab4397.jpg


Qualitätssicherung / Qualitätskontrolle

Alle Proben wurden Qualitätskontrollmaßnahmen unterzogen, die für Diamantkernbohrungen geeignet sind, wobei Duplikate, Leerproben und handelsübliche Standards mit den erwarteten Ergebnissen der eingereichten Proben verwendet wurden. Alle Untersuchungen wurden von Onsite Laboratory Services Ltd (ISO: 9001) mit Sitz in Bendigo, Victoria, unter Anwendung von Brandprobenverfahren mit einer 50g-Ladung und AAS-Abschluss durchgeführt. Die Ergebnisse der Qualitätskontrolle sind konsistent.


Über Fosterville South Exploration Ltd.

Fosterville South Exploration Ltd. begann mit zwei hochgradigen Goldprojekten, die sich zu 100 % im Besitz von Fosterville South befinden, den Projekten Lauriston und Golden Mountain, und hat seither ein großes Gebiet an bewilligten und beantragten Grundstücken erworben, die eine weitere hochgradige epizonale (Niedrigtemperatur-) Goldmineralisierung enthalten: das Providence Projekt, und eine große Gruppe an kürzlich konsolidierten Lizenzanträgen, das Walhalla Belt Projekt, das eine Vielzahl an epizonalen und intrusionsartigen Goldmineralisierungen enthält, alle im Bundesstaat Victoria, Australien. Das Landpaket von Fosterville South, das über einen Zeitraum von mehreren Jahren zusammengestellt wurde, umfasst insbesondere ein 600 Quadratkilometer großes Grundstück, das unmittelbar südlich und innerhalb desselben geologischen Rahmens liegt, der auch die epizonalen Goldgrundstücke von Kirkland Lake Golds Fosterville-Mine beherbergt. Darüber hinaus verfügt Fosterville South über goldfokussierte Projekte namens Moormbool und Beechworth, die sich ebenfalls im Bundesstaat Victoria, Australien, befinden. Das Moormbool Projekt weist eine Goldmineralisierung im epizonalen Stil auf, während Beechworth eine Goldmineralisierung im mesozonalen und intrusionsbezogenen Bereich aufweist.

Alle Grundstücke von Fosterville South, mit der möglichen Ausnahme von Moormbool, weisen trotz begrenzter moderner Explorationen und Bohrungen eine historische Goldproduktion aus Hartgestein auf.


Qualifizierte Person

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Rex Motton, AusIMM (CP), COO und Director von Fosterville South, einer qualifizierten Person gemäß NI 43-101, geprüft, verifiziert und genehmigt. Historische Aufzeichnungen wurden durch die Überprüfung von Jahres- und Quartalsberichten aus Regierungsunterlagen durch die qualifizierte Person verifiziert.


Im Namen des Unternehmens

Rex Motton
Chief Operating Officer und Director



Kontakt:

Adam Ross, Investor Relations
Tel: +1-604-229-9445
Gebührenfrei: +1-833-923-3334
Email: info@fostervillesouth.com



Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

Über diese Pressemitteilung: Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von https://www.aktien.news - Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.akt.ie/nnews.

Rechtliche Hinweise: Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Fosterville South warnt davor, dass alle vorausschauenden Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Entwicklung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der jeweiligen Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte von Fosterville South, den geplanten Explorations- und Erschließungsaktivitäten auf den Grundstücken Lauriston und Golden Mountain und der Notwendigkeit, Umwelt- und Regierungsvorschriften einzuhalten. Dementsprechend können sich die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen unterscheiden, die in den vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Abgesehen von den geltenden Wertpapiergesetzen verpflichtet sich Fosterville South nicht, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Börse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Fosterville South Exploration Ltd.
Bergbau
A2QJKK
CA3502676057
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"