Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Auf die Plätze, fertig, Silber, los

04.12.2021  |  Florian Grummes
Wenn Sie unsere letzte wöchentliche Chartbook-Veröffentlichung gelesen haben, werden Sie feststellen, dass unser Set-up genau jetzt reift, genau wie wir es geplant haben. Wir sprachen davon, dass dies ein ausgezeichneter, risikoarmer Zeitraum ist, um Ihre physischen Bestände aufzustocken. Was jetzt noch fehlt, ist ein detaillierter Aktionsplan und die korrekte Ausführung dieses Plans. Auch wenn das Timing in höchstem Maße zufriedenstellend war, sind weitere Faktoren für eine erfolgreiche Strategie von entscheidender Bedeutung. Auf die Plätze, fertig, Silber, los.

Der offensichtlichste erste Schritt ist: "Wie viel?" Je nach Ihrem Zeithorizont und wenn Ihr Ansatz eine reine Diversifizierung für Ihr Gesamtportfolio ist, muss ein Prozentsatz des gesamten Anlagekapitals festgelegt werden. Dieser Prozentsatz sollte bei einer aggressiveren Strategie zur Vermögenserhaltung und höheren Renditeerwartungen zur Überwindung der Inflation höher sein.

Ein weiterer Aspekt ist, ob Silber als einzige Absicherung oder zusammen mit anderen Edelmetallen gehandelt wird. Silber hat bereits einen Hebelfaktor im Verhältnis zu Gold. So reagierte Gold beispielsweise mit einem Anstieg von 37% auf den Corona-Crash, während Silber um 80 % zulegte. Diese Volatilitätshebelwirkung wirkt in beide Richtungen und erhöht das Risiko für Silber, wenn es nicht zu risikoarmen Einstiegspunkten gekauft und mit einem angemessenen Geld Management gehandelt wird. Wir haben in den diesjährigen Chartbook-Veröffentlichungen auf verschiedene Gründe hingewiesen, warum wir Silber langfristig für eine äußerst attraktive Anlage halten.


Silber Monatschart, auf die Plätze:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Monatschart vom 26. November 2021


Der obige Chart wurde in unserer Veröffentlichung der letzten Woche besprochen.

Wir schrieben: "Das Monatschart zeigt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die November-Kerze als umgekehrter Hammer schließt. Infolgedessen ist zu erwarten, dass sich der Silberpreis dem unteren Ende der letzten 17-monatigen Seitwärtsspanne bei 22 US-Dollar nähert."


Silber Monatschart, fertig:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Monatschart vom 3. Dezember 2021


Wir lagen genau richtig. Die erwartete Einstiegszone wurde erreicht. Wir haben unsere physischen Bestände aufgestockt und den Handel live in unserem kostenlosen Telegram-Kanal geteilt.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"