Suche
 
Folgen Sie uns auf:

FED-Fake, Desaster & Gedankenkontrolle

08.01.2022  |  Jan Kneist
Die FED ist (noch) ein Meister, mit Worten Verunsicherung zu schüren, doch die Historie belegt immer wieder ihr Versagen. Die Straffung bzw. Zinserhöhungen auf normales Niveau sind jetzt nicht mehr möglich, ohne völligen Zusammenbruch. In jedem Falle sollten Edelmetalle profitieren stark.

In Deutschland werden in den nächsten Jahren viele neue Gaskraftwerke gebraucht, ohne North Stream 2 unmöglich. Ohne Atomstrom, wie er weltweit immer stärker eingesetzt wird, ist eine preiswerte und verbraucherfreundliche Energieerzeugung in Deutschland nicht darstellbar.

In Kasachstan, dem weltweit größten Produzenten von Uran, sind blutigen Unruhen ausgebrochen und Rußland vermutet eine Einmischung aus dem Ausland. Die Implikationen für den Westen sind bisher schwer einzuschätzen. Aber längerfristig hohe Strompreise werden den Industriestandort Deutschland beschädigen.

Während Omicron seinen Schrecken immer mehr verliert und die deutsche Politik unsicher wird, wurde in Italien eine Impfpflicht für alle Menschen ab 50 verhängt. Ein beispielloser Vorgang, der hohes Eskalationspotential birgt.

Mind control? Spielerisch sicher faszinierend, aber nicht, wenn man ungefragt Teil eines Experiments wird. Nanotechnologie und das Internet der Dinge sind auf dem Vormarsch und im Zusammenhang mit 5G sind die Folgen kaum abschätzbar.



© Jan Kneist
M & M Consult UG (hb)


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"