Suche
 
Folgen Sie uns auf:

UBS: Einschätzung zu den Rohstoffen 2022

18.01.2022  |  Redaktion
Dominic Schnider, UBS Wealth Management, äußerte in einem Interview laut Kitco News kürzlich seine aktuelle Einschätzung zur Entwicklung der Rohstoffe. Zunächst stellt er darin fest, dass die Nachfrage nach Rohstoffen in den Industrieländern zuletzt robust war.

"Das globale Wachstum wird im ersten Quartal dieses Jahres über dem Trend liegen. Die Angebotsseite (bei Rohstoffen) ist immer noch angespannt", so Schnider. In diesem Jahr könnte es zudem zu einem 10%-igen Anstieg der breiteren Rohstoffindizes kommen.

In Bezug auf die Basismetalle erklärt er, dass diese ein Unterangebot aufwiesen und Kupfer in Richtung 11,500 $/Pfund gehen könnte. Im Hinblick auf Nickel erklärt Schnider, dass die Angebotsseite trotz der Steuererhöhungen der indonesischen Regierung stärker werden dürfte und dies einige der Impulse dämpfen könnte.

In Bezug auf Gold bleibt die Schweizer Investmentbank weiterhin pessimistisch: "Der Dollar könnte stark sein, und das bedeutet, dass Gold im Jahr 2022 schwach sein könnte". Laut Schnider seien die Portfoliorichtungen weiterhin positiv für den Dollar und negativ für den Euro. Er erwarte, dass das EUR/USD-Verhältnis auf 1,10 gehen wird.


© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"