Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Ray Dalio warnt vor Eile bei Übergang zu grüner Wirtschaft

20.01.2022  |  Redaktion
Ray Dalio sprach auf der Abu Dhabi Sustainability Week über die Gefahren eines zu schnellen Übergangs zu einer grünen Wirtschaft und riet zu einem schrittweisen Vorgehen. Dies berichtet Kitco News. Laut dem Gründer von Bridgewater Associates stellt die zunehmende Inflation derzeit eines der Hauptrisiken dar.

Nach Meinung Dalios könnte die Beendigung der Finanzierung für Ölproduzenten katastrophale Folgen haben, einschließlich der Teuerung von Treibstoff und Lebensmitteln. Dalio sei froh, dass es Ölproduzenten gebe, da diese für die zuverlässige Versorgung verantwortlich seien.

Der Anstieg der Ölpreise wird durch die Erwartung einer höheren Nachfrage im Jahr 2022 angesichts einer weiteren wirtschaftlichen Erholung unterstützt. Auf der Angebotsseite herrschen zudem Produktionssorgen sowie zunehmende geopolitische Spannungen.

Dalio hatte schon Ende vergangenen Jahres vor der steigenden Inflation gewarnt: "Manche Menschen machen den Fehler zu glauben, dass sie reicher werden, weil sie sehen, dass ihre Vermögenswerte im Preis steigen, ohne zu sehen, wie ihre Kaufkraft erodiert." Am meisten betroffen seien diejenigen, die ihr Geld in bar halten.

Steigende Energiekosten trügen zur Inflation bei und könnten "den Menschen das Essen aus dem Mund nehmen", so Dalio.


© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"