Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Goldbullen-Katalysatoren am Horizont

24.01.2022  |  Jordan Roy-Byrne
Gold und Goldaktien zeigten letzte Woche unerwartete Stärke und auch wenn sie die Woche auf enttäuschende Weise beendet haben, wird ihre weitreichendere Prognose zunehmend positiv, während sich zahlreiche Katalysatoren sammeln. Wir haben bereits den Katalysator des Zinserhöhungszyklus der Fed angesprochen. In sieben der letzten acht Zinserhöhungszyklen stiegen Gold und Goldaktien nach der ersten Zinserhöhung.

Wie Sie sehen können, gab es sogar einige Fälle, in denen Gold und Goldaktien einen Boden bildeten, bevor die erste Zinserhöhung eintrat. Doch wenn es in den kommenden Wochen zu Schwäche kommt, dann würde dies eine Rally nach Zinserhöhung vorbereiten, die in der Geschichte weitverbreitet ist.

Open in new window

Der andere Katalysator ist das Potenzial einer verlängerten Korrektur am Aktienmarkt. In den vergangenen acht Jahren gingen die drei wichtigsten Tiefs am Edelmetallmarkt mit den drei wichtigsten Korrekturen am Aktienmarkt einher. Der S&P 500 hat um fast 9% korrigiert, und das Gold-S&P500-Verhältnis (unten) ist zum ersten Mal seit 15 Monaten über seinen 200-tägigen gleitenden Durchschnitt gestiegen. Sollte der Aktienmarkt weiter korrigieren, dann könnte dies eine Pause der Zinserhöhungen erzwingen. Gold würde den S&P 500 weiterhin übertreffen und die Edelmetalle könnten sich auf eine nachhaltige Aufwärtsbewegung begeben.

Open in new window

Die Goldaktien und Silber haben sich angesichts des Selloff am Aktienmarkt gut gehalten. Sie könnten getroffen werden, sollte der Selloff zu einem scharfen Rückgang führen, doch mal sollte sich an ihren Hang zum Rebound nach scharfen Rückgängen erinnern. Auch wenn es zu weiterer Schwäche und Volatilität kommen könnte, bereitet sich der Edelmetallkomplex auf einen guten Run im Frühling und Sommer vor.


© Jordan Roy-Byrne



Dieser Artikel wurde am 23. Januar 2022 auf www.thedailygold.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"