Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Wie Sie gefälschte Barren und Münzen erkennen

24.03.2022  |  Redaktion
Mark Yaxley, Managing Director bei Strategic Wealth Preservation, erklärte im Interview mit Daniela Cambone von Stansberry Research kürzlich, wie man relativ sicher die Echtheit von Edelmetallprodukten erkennen kann.

Laut dem Experten sollte man vier Schritte befolgen, um gefälschte Barren und Münzen zu erkennen bzw. zu vermeiden. An erster Stelle rät er aber zum Kauf bei einem seriösen Händler, damit sei man vor vielen Problemen gefeit.

Yaxley geht im Video auf die Techniken und Geräte ein, mit denen Edelmetalle durch zerstörungsfreie Prüfverfahren getestet werden können. Diese seien auch für den Privathaushalt denkbar.

Die vier Schritte der Authentizitätsprüfung:

1. Visuelle Inspektion des Artikels (Prägung, Verpackung)
2. Überprüfung des Gewichts
3. Prüfung der Dichte
4. Magnetismustest




© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Meistgeklickte Artikel
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"