Suche
 
Folgen Sie uns auf:

15 kg – Royal Mint hat ihre bisher größte Goldmünze produziert

25.05.2022  |  Redaktion
Anlässlich des Platinjubiläums von Queen Elisabeth II. hat die Royal Mint eine riesige Goldmünze geprägt, bei der es sich um die größte von der Prägestätte je produzierte Münze handelt. Dies berichtet Bloomberg. Das Goldstück besitzt einen Durchmesser von 220 mm und das stolze Gewicht von 15 kg.

Ein britischer Privatsammler hat die riesige Münze in Auftrag gegeben – für eine nicht bekannte Summe. Ihr Nennwert liegt bei 15.000 GBP.

Entworfen wurde die Münze von John Bergdahl. Die Rückseite zeigt ein gekröntes EIIR-Monogramm, umgeben von Rosen, Narzissen, Disteln und Kleeblättern, welche das Vereinigte Königreich repräsentieren. Zudem findet sich ein Schriftband mit den Angaben 1952–2022. Auf der Vorderseite ist ein Gedenkmotiv eingraviert, welches die Königin zu Pferd zeigt.


© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"