Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Gold - Die Bullen haben das Tor weit aufgestoßen

13.06.2022  |  Thomas May
Der Goldpreis konnte sich im Mai in einer ersten geradlinigen Aufwärtsbewegung von den Ausverkaufstiefs der vorherigen Baisse bei 1.780 USD erholen und zügig bis an den Widerstand bei 1.875 USD klettern. Dort setzte Anfang Juni eine kurze Korrektur ein, die von der Käuferseite am vergangenen Freitagnachmittag mit einer massiven Kaufwelle beendet wurde. Dabei stieg Gold binnen drei Stunden von 1.824 bis 1.875 USD an. Im heutigen frühen Handel wird dieser starke bullische Konter leicht korrigiert.


Charttechnischer Ausblick:

Die Korrektur nach der steilen Rally ist aktuell wenig verwunderlich und dürfte schon im Bereich von 1.858 USD von der Käuferseite zum Einstieg genutzt werden. Ein weiterer Anstieg bis 1.875 USD wäre von dort aus zu erwarten und dürfte den Bruch der Marke vorbereiten. Darüber wäre ein weiteres Kaufsignal mit Zielen bei 1.909 und 1.920 USD aktiv. Auch eine Fortsetzung der Kaufwelle bis 1.959 USD wäre in der Folge realistisch.

Sollte der Goldpreis dagegen in den nächsten Tagen unter 1.848 USD fallen, muss man bereits wieder etwas vorsichtiger werden, was die bullischen Aussichten betrifft. Doch ausgehend von 1.835 USD könnte ein weiterer Anstieg bis 1.875 USD und darüber gelingen. Unter der Marke könnte nur der Support bei 1.820 USD einen Einbruch bis 1.780 USD aufhalten.

Open in new window

© Thomas May



Quelle: GodmodeTrader - ein Service der BörseGo AG


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"