Suche
 
Folgen Sie uns auf:

John Hathaway & Ted Oakley sprechen über Gold

21.06.2022  |  Redaktion
Ted Oakley von Oxbow Advisors führte kürzlich ein Interview mit John Hathaway über die aktuellen Finanzmärkte. Ein Thema des Gesprächs ist die Frage, warum Anleger Gold in ihr Anlageportfolio aufnehmen sollten. Weiterhin sprechen die beiden Experten über geeignete Varianten der Goldanlage und Kryptowährungen als etwaige Alternative.

Auf die Frage, ob Bitcoin und Co. eine bessere Absicherung gegen Risiken wie die steigende Inflation bieten erklärt Hathaway: "Man muss ein bisschen vorsichtig sein. Aber die Welt der Kryptowährungen leidet im Moment. Und ich sage nicht, dass Krypto keinen Wert hat, und es war eine großartige Investition. In letzter Zeit war das aber nicht der Fall, und die Gründe für solche Investments sind sehr ähnlich wie die für Gold. Aber zumindest jetzt – und in den letzten paar Jahren – korreliert Krypto sehr stark mit High-Tech-Aktien, der FAANG-Gruppe und so weiter. Solange sich diese Korrelation nicht auflöst, halte ich Krypto nicht für einen guten Diversifikator."

Gold eigne sich dem Experten zufolge daher besser zur Diversifikation des Portfolios: "Im Lauf der Geschichte hat Gold eine geringe Korrelation zu anderen Finanzanlagen, Anleihen und Aktien, so dass es ein echter Diversifikator ist. Das bedeutet, dass es vielleicht nicht immer steigt, wenn andere Werte steigen, aber wenn andere Werte fallen, hält es sich gut und kann sogar steigen."

Was würde der Managing Director bei Sprott Inc. Anlegern raten, die bisher kein Gold besitzen? Ein 5%-Anteil im Portfolio sei zu empfehlen, doch für einen vernünftigen prozentualen Anteil halte er 10%. Mehr würde er indes nicht empfehlen. Insgesamt würde es aber aktuell auch nicht schaden, sich zunächst mit 1 oder 2% heranzutasten.




© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"