Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Provozierte Unruhen in den USA, Fake-Default & die Kriegsspirale

29.06.2022  |  Jan Kneist
Die Nerven bei Karl Lauterbach scheinen blank zu liegen, oder wie soll man sonst seinen Magdeburger Auftritt erklären? Weil nicht gehalten wurde, was man versprochen hatte?

Jedenfalls werden Thrombosemittel knapp.

Im Ahrtal sollen die Helferzentren geschlossen und Hilfsgüter für mehrere hunderttausend Euro vernichtet werden. Deutschland hat viel Geld, aber nicht für alle.

Rußland darf kein Gold mehr an den Westen verkaufen, was eine weitere symbolische Aktion ist.

In den USA sorgt das Gerichtsurteil zur Abtreibung für große Unruhe, als wolle man die Opponenten wieder aufstacheln. Unterstützer des Urteils sollen besonders Konservative und Trump-Anhänger sein, eher das Feindbild der aktuellen Regierung.

Rußland wird mit 100 Million Dollar in einen Ausfall gezwungen, weil die beauftragte Bank die Kuponzahlungen nicht weiterleitet. Aber die Isolation des Landes ist gescheitert, gerade beantragt Argentinien den Beitritt zum BRICS-Block.

Der Ukraine-Krieg tobt und immer hochentwickeltere Waffen kommen zum Einsatz. Die USA verlegen F-35 Flugzeuge ans Schwarze Meer und wollen hochentwickelte Raketenabwehr liefern. Rußland bereitet die Stationierung von atomwaffenfähigen Langstreckenraketen in Weißrußland vor. Die Kriegsspirale dreht sich weiter und laut Aussagen der G7 gibt es mit Rußland keinen Weg zurück.



© Jan Kneist
M & M Consult UG (hb)


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"