Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Capitan Mining Inc. bohrt 488,9 g/t Silberäquivalent über 1,5 Meter

30.06.2022  |  Minenportal.de
Capitan Mining Inc. freut sich, weitere Explorationsergebnisse aus drei Reverse-Circulation-Bohrlöchern bekannt zu geben. Diese Ergebnisse beziehen sich auf die zu 100% unternehmenseigenen Silberzone Jesús María auf dem Projekt Cruz de Plata (früher als Peñoles bezeichnet) in Durango, Mexiko.

Die Mineralisierung wurde auf einer Streichenlänge von 800 Metern bestätigt, wobei die Bohrungen weiterhin hochgradige Mineralisierungen in der Tiefe bestätigen. Die Ergebnisse von neun RC-Bohrlöchern aus der Zone Jesus María stehen noch aus, von denen acht gebohrt wurden, um die neigungsabwärts gerichtete Erweiterung der Ader zu testen.

Höhepunkte umfassen unter anderem:

• Bohrloch 22-JMRC-12: 488,97 g/t Silberäquivalent über 1,5 Meter und 3,28,25 g/t Silberäquivalent über 1,5 Meter; darin 143,59 g&t Silberäquivalent über 21,3 Meter
• Bohrloch 21-JMRC-07: 427,62 Silberäquivalent über 1,5 Meter, darin 76,98 g/t Silberäquivalent über 22,9 Meter


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Capitan Mining Inc.
Bergbau
A2QBTA
CA1407031097
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"