Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Selbst traditionelle sichere Häfen boten in H1 wenig Schutz

17.07.2022  |  Frank Holmes
Martha & the Vandellas' "Nowhere to Run" war eine der heißesten Singles des Jahres 1965, aber der Motown-Klassiker könnte auch der offizielle Soundtrack für das Jahr 2022 sein. Nicht nur, dass der S&P 500 die schlechteste erste Jahreshälfte seit über 50 Jahren verzeichnete und weiter in den Bärenbereich fiel, auch fast jede andere Anlageklasse - mit der eklatanten Ausnahme der fossilen Brennstoffe - wies eine negative Performance auf.

Im nachstehenden Chart sind mehrere Indices von Branchen und Sektoren aufgeführt, die wir hier bei U.S. Global Investors genau verfolgen. Jeder einzelne von ihnen beendete die erste Hälfte des Jahres 2022 im Minus.

Open in new window

Selbst traditionelle sichere Häfen boten wenig Schutz. Anleihen haben in der Vergangenheit immer dann geglänzt, wenn die Aktienkurse eingebrochen sind, aber Staatsanleihen und Kommunalobligationen wurden in den ersten sechs Monaten abverkauft. Gold blieb mit einem Minus von etwas mehr als 1% im Wesentlichen unverändert. Goldbergbauunternehmen gehörten zu den größten Gewinnern des ersten Quartals, wurden dann aber stark nach unten gehandelt, da die steigenden Treibstoffkosten die Einnahmen in die Knie zwangen.

Einige Leute haben argumentiert, dass Bitcoin Gold als Wertaufbewahrungsmittel ersetzen könnte, aber der digitale Vermögenswert hat gerade seinen schlechtesten Monat in der Geschichte hinter sich. Die Kryptowährung hat allein im Juni mehr als 38% ihres Wertes verloren, und im gesamten Jahr 2022 ist sie bisher um etwa 57% gesunken.

Wenn Sie ein Contrarian sind, könnte dies eine interessante Kaufgelegenheit sein. Der 14-wöchige Relative-Stärke-Index (RSI) von Bitcoin befindet sich jetzt in einer Linie mit den am stärksten überverkauften Niveaus, die es Anfang 2015 und Ende 2018 gab. Während dieser beiden "Krypto-Winter" haben Kritiker digitaler Vermögenswerte fröhlich das Ende von Bitcoin verkündet, und viele tun dies auch heute noch. Ich will nur sagen, dass Sie, wenn Sie Bitcoin akkumuliert hätten, als der RSI so niedrig war, unglaubliche Renditen erzielt hätten. (Die Performance in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse).

Open in new window

Ein "perfekter Sturm" von Faktoren

Wie kam es also zu dieser Situation? Die derzeitige Marktlage wurde weitgehend durch einen perfekten Sturm aus steigenden Zinsen, himmelhoher Inflation, rekordverdächtigen Treibstoffkosten und dem Ende des lockeren Geldes ausgelöst. Mit anderen Worten: Powell & Co. traten auf die Bremse, als die Wirtschaft sich zu verlangsamen schien.

Kupfer wird oft als "Doctor Copper" bezeichnet, da sein Preisverhalten wirtschaftliche Auf- und Abschwünge mit relativ hoher Genauigkeit vorausgesagt hat. In diesem Jahr ist das rote Metall, das in fast allem vorkommt, so tief unter seinen 50-tägigen gleitenden Durchschnitt gefallen wie seit 2011 nicht mehr, als Kupfer ein Drittel seines Wertes verlor.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"