Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Technische Analyse: Ist dies eine Kapitulation?

29.07.2022  |  Peter Schiff
- Seite 4 -
Der Dollar befindet sich nun schon seit Monaten in einem regelrechten Höhenflug. Der DXY durchbrach den Widerstand bei $105 und erreichte ein Hoch von $109. Sowohl der Dollar als auch die Treasuries kehrten jedoch im Laufe der Woche um, und Gold folgte mit einer bescheidenen Rallye. Ist dies eine Korrektur oder eine Umkehrung? Beobachten Sie die Niveaus von 105 $ und 109 $ beim DXY, um Hinweise auf die nächste große Bewegung zu erhalten.

Prognose: Neutral


Gold-Silber-Verhältnis

Gold und Silber korrelieren sehr stark miteinander, bewegen sich aber nicht im Gleichschritt. Das Gold-Silber-Verhältnis wird von Händlern verwendet, um den relativen Wert zwischen den beiden Metallen zu bestimmen. Historisch gesehen liegt das Verhältnis im Durchschnitt zwischen 40 und 60, so dass ein Überschreiten dieses Bandes auf eine bevorstehende Rückkehr zum Mittelwert hinweisen kann. Silber liegt definitiv außerhalb dieses Bereichs, was bedeutet, dass entweder Gold fallen oder Silber aufholen muss.

Prognose: Silber ist im Vergleich zu Gold sehr bullisch

Open in new window

Zusammengefasst

Die nachstehende Tabelle zeigt eine Momentaufnahme der Trends, die in den obigen Charts zu sehen sind. Sie vergleicht die aktuellen Werte mit denen von vor einem Monat, einem Jahr und drei Jahren. Außerdem werden die 50- und 200-tägigen gleitenden Durchschnitte betrachtet. Während DMAs in der Regel nur für Preise berechnet werden, kann der DMA für die anderen Variablen zeigen, wo die aktuellen Werte im Vergleich zur jüngsten Geschichte stehen. Die obigen Charts sind definitiv rückläufig, bis Gold und Silber wieder etwas an Fahrt gewinnen. Wenn die Märkte jedoch kapitulieren, sieht es in der Regel so aus wie im vergangenen Monat. Ein Beispiel:
  • Gold ist um 6% und Silber um 13,5% in einem einzigen Monat gefallen!
  • Das sind enorme Schwankungen in sehr kurzen Zeiträumen, die nach unten hin überbewertet erscheinen.
  • Das aktuelle Verhältnis zwischen Gold und Bergbauunternehmen liegt fast 10% unter dem 50 DMA
  • Das aktuelle Gold/Silber-Verhältnis liegt 15% über dem 50 DMA
  • Es zeigt extreme Niveaus nach oben und signalisiert eine mögliche Umkehrung, bei der Silber Gold übertrifft

Open in new window

Abschließend

Ist das eine Kapitulation? Der FOMC trifft sich diese Woche mit einer Wahrscheinlichkeit von 80%, die Zinsen um 75 Basispunkte anzuheben, und einer 20%igen Wahrscheinlichkeit von 100 Basispunkten. Je mehr Daten eintreffen, desto schwieriger wird es für die Fed zu leugnen, dass sich die USA bereits in einer Rezession befinden.

Dies könnte unmöglich werden, wenn diese Woche die BIP-Zahlen veröffentlicht werden, die die US-Wirtschaft inoffiziell in eine Rezession versetzen dürften (eine offizielle Rezession wird von 8 Wirtschaftswissenschaftlern festgestellt). Unabhängig davon ist es schwer zu glauben, dass die Fed den Höhepunkt ihrer Falkenhaftigkeit noch nicht erreicht hat. Der Markt weiß, dass die Fed eine Kehrtwende vollziehen wird, aber er erwartet mehr Hinweise auf den Zeitpunkt.

Außerdem ist die Nachfrage auf dem physischen Markt extrem hoch. Gold könnte Mitte des Monats einen Rekord bei den Netto-Neuverträgen zur Lieferung verzeichnen, und das Metall verlässt die Tresore der Comex in rasantem Tempo. Dies geschieht, während sich der Kassamarkt in einer Backwardation befindet und spekulative Short-Positionen reif für einen Squeeze sind.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass fast alle der oben genannten Indikatoren rückläufig sind. Das Momentum ist eindeutig rückläufig. Obwohl dies in der Regel in der Nähe eines Markttiefs geschieht, warten Händler auf die Bestätigung eines Umschwungs, um zu vermeiden, dass sie auf fallende Messer stoßen. Einige der oben genannten Indikatoren müssen sich positiv entwickeln, damit Händler, die auf Long-Positionen setzen, Entwarnung geben können. Vielleicht wird die FOMC-Sitzung mit dem BIP der nötige Funke sein, um Gold und Silber wieder zu beleben.


© Peter Schiff
www.europac.net



Dieser Artikel erschien am 25.07.2022 auf www.24hgold.com und wurde exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"