Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Aktuell das schlechteste Umfeld für Gold, trotzdem Edelmetalle und Rohstoffe halten

03.08.2022  |  Redaktion
David Lin sprach für Kitco News bereits vergangene Woche mit Will Rhind über die schwache Performance der Goldpreise und die wirtschaftliche Situation in den USA und weltweit.

Das aktuelle sei eines der schlechtesten Umfelder für Gold, erklärt der CEO und Gründer von GraniteShares. "Wir haben einen steigenden US-Dollar.[...] in Verbindung mit einem Offenmarktausschuss, der die Zinsen schneller anhebt als die meisten, wenn nicht sogar alle, großen Industrieländer der Welt."

Er betont jedoch, dass Gold im Vergleich zu anderen Vermögenswerten gut abgeschnitten habe: "Was die Konkurrenzfähigkeit zu Gold angeht, so sind [die Aktienmärkte] rückläufig, der Anleihemarkt ist rückläufig. Rohstoffe waren in diesem Jahr einer der besten Plätze." Kryptowährungen seien als Konkurrenz gar ganz verschwunden.

Zu der Erklärung des Weißen Hauses, in der es hieß, dass zwei Quartale mit einem rückläufigen BIP nicht unbedingt eine Rezession bedeuten, äußert sich Rhind wie folgt: "Es deckt sich mit einigen der Dinge, die [die Biden-Regierung] im Zusammenhang mit der Inflation gesagt hat. Verschiedene Vertreter haben versucht zu rechtfertigen, warum die Inflation eigentlich gut für uns ist. […] Zum Thema Rezession sagen sie: "Es ist keine offizielle Rezession, es sei denn, wir sagen es..." Dies sei lediglich eine Ablenkungstaktik.

Laut der Biden-Regierung sind der US-Arbeitsmarkt stark und die Arbeitslosigkeit niedrig. Rhind sieht hier jedoch einen verzögerten Indikator: "Wenn man im letzten Jahr eine große Menge an Kapital aufbringen konnte, kann es sein, dass sich dies erst in ein paar Jahren in Form von großen Entlassungen oder Umstrukturierungen bemerkbar macht." Aktuell sei der Arbeitsmarkt zweigeteilt ist: Bei den Angestellten (White Collar) gebe es bereits Entlassungen, während die Arbeitgeber Schwierigkeiten hätten, Arbeiter (Blue Collar) zu finden.




© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"