Suche
 
Folgen Sie uns auf:

TD Securities: Die jüngste XAU/USD-Rally wird letztlich nachlassen

09.08.2022  |  Redaktion
Ein bahnbrechender Arbeitsmarktbericht löste eine kurze Kurskorrektur bei Gold aus, aber die Preise haben sich wieder erholt, berichtet FX Street. Dennoch gehen die Strategen von TD Securities davon aus, dass die Erholung des gelben Metalls weitgehend wieder rückgängig gemacht wird.

"Während sich die Marktpreise eher in Richtung einer weiteren Anhebung um 75 Basispunkte im September verschoben haben, ist diese noch lange nicht festgeschrieben, und angesichts der zur Wochenmitte anstehenden Veröffentlichung der CPI-Daten konnte sich das gelbe Metall gut behaupten. Nichtsdestotrotz dürfte dem Short-Covering nach dem FOMC die Luft ausgegangen sein, insbesondere angesichts der besseren Daten und des anhaltenden Widerstands gegen eine Kehrtwende in der Fed-Sprechweise", so die Analysten von TDS.

"Nachdem kurzzeitig die CTA-Trigger erreicht wurden und dies eine weitere Runde von Short-Covering ausgelöst hatte, stoppte der Arbeitsmarktbericht die Bewegung schnell, und die Käufe haben sich in mäßige Verkäufe verwandelt", hieß es weiterhin. "Prop-Trader halten immer noch eine beträchtliche Menge an Long-Positionen, und eine Fortsetzung der starken Wirtschaftsdaten könnte der Katalysator sein, der für eine Auflösung der Positionen erforderlich ist. In diesem Sinne haben wir noch keine Kapitulation bei Gold gesehen, was darauf hindeutet, dass der Schmerzhandel immer noch nach unten gerichtet ist, und wir erwarten, dass die jüngste Rally letztendlich abklingen wird."


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Artikel nach Beliebtheit
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"