Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Gefahr sozialer Unruhen durch Verschärfung der europäischen Energiekrise – Willem Middelkoop

28.09.2022  |  Redaktion
David Lin sprach für Kitco News während des Precious Metals Summit in Beaver Creek, Colorado, mit Willem Middelkoop über die aktuelle Lage in Europa und die Entwicklungen weltweit.

Der Autor und COO und Gründer des Commodity Discovery Fund erklärt, dass sich die europäische Energiekrise trotz der Interventionsversuche der Regierungen verschärft und dies zu Unruhen führen könnte: "Viele Menschen sind wegen des bevorstehenden Winters sehr nervös. Man kann sich nicht aussuchen, ob man sein Zuhause heizt oder nicht. [...] Es entwickelt sich eine riesige Krise in Europa."

Laut Middelkoop wird es in ganz Europa zu sozialen Unruhen und steigender Kriminalität kommen: "Es gibt Länder in Europa, die viel ärmer sind [als die Niederlande], und das wird für große Unruhen sorgen."

Als Reaktion auf die gestiegenen Energiekosten haben die europäischen Regierungen diverse Maßnahmen vorgeschlagen, die von Preisobergrenzen bis zu Subventionen reichen. Bis August haben sie mehr als 270 Milliarden Dollar ausgegeben, um Haushalte und Unternehmen vor steigenden Energiepreisen zu schützen. Middelkoop bezeichnet solche Maßnahmen als "Gelddrucken".

Und davon dürfte es künftig noch mehr geben: "Ich denke, wir werden eine Menge Gelddrucken sehen. Es ist ein schwieriger Balanceakt für die Regierungen, aber wenn der Druck zu groß wird und die Menschen anfangen zu demonstrieren und aufzubegehren […], könnte es zu Massendemonstrationen oder gar Aufständen kommen, und davor haben die Regierungen Angst."

Die Spannungen zwischen östlichen Ländern wie Russland und China und westlichen Ländern wie den USA und Deutschland werden dem Experten zufolge zu einem Währungsreset führen: "Wir befinden uns auf dem Weg zu mehr Konflikten, und es ist ein Weg der Deglobalisierung. Es ist auch ein Weg weg vom alten Bretton-Woods-System [...] hin zu einem, bei dem wir uns auf Sachwerte, Rohstoffe und vielleicht sogar Gold konzentrieren werden."




© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Devisen
BidAsk+/-
EUR/USD1,03961,0398-0,0012
EUR/CHF0,98340,9837+0,0019
EUR/AUD1,53811,5421+0,0009
EUR/CAD1,39101,3916+0,0033
EUR/CNY7,43987,4598+0,0060
EUR/GBP0,86010,8603+0,0009
EUR/HKD8,12088,1258-0,0039
EUR/JPY144,4900144,8700+0,4100
EUR/RUB61,947064,0430-0,2250
EUR/THB37,135037,2050-0,0520
EUR/TRY19,367019,4020-0,0070
EUR/ZAR17,757017,7670+0,0540
13:49 Uhr

weitere Kurse

BidAsk+/-
CHF/EUR1,01591,0166-0,0020
CHF/USD1,05571,0572-0,0038
CHF/AUD1,56341,5664-0,0032
CHF/CAD1,41201,4145-0,0007
CHF/CNY7,56357,5761-0,0133
CHF/GBP0,87270,8741-0,0018
CHF/HKD8,23118,2649-0,0305
CHF/JPY146,7900147,3500+0,1600
CHF/RUB62,816065,0150-0,4960
CHF/THB37,717037,8210-0,1500
CHF/TRY19,625019,6560-0,1060
CHF/ZAR18,031018,0660+0,0010
13:49 Uhr

weitere Kurse

BidAsk+/-
USD/EUR0,96040,9607-0,0001
USD/CHF0,94590,9472+0,0038
USD/AUD1,48081,4817+0,0023
USD/CAD1,33751,3380+0,0042
USD/CNY7,16427,1665+0,0134
USD/GBP0,82670,8269+0,0013
USD/HKD7,79657,8180-0,0005
USD/JPY139,1000139,1300+0,5200
USD/RUB59,500061,5000-0,2500
USD/THB35,726035,7760-0,0120
USD/TRY18,589018,5930-0,0330
USD/ZAR17,079017,0890+0,0630
13:49 Uhr

weitere Kurse

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"