Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Brien Lundin: Schlechtes Sentiment hat für Gold "Paradebeispiel einer Kaufgelegenheit" geschaffen

29.09.2022  |  Redaktion
Charlotte McLeod sprach für The Investing News Network kürzlich mit Brien Lundin über die Entwicklung der Goldpreise. Der Herausgeber des Gold Newsletters erklärt in dem Interview, die Stimmung rund um das gelbe Metall sei so ausgelaugt, wie er es noch nie erlebt habe – auch im Vergleich zum Bärenmarkt in den Jahren 1999 und 2000. Dieser Tiefpunkt sei jedoch auch der Beginn einer beeindruckenden 11-jährigen Hausse gewesen.

Lundin wittere daher aktuell ausgezeichnete Chancen am Goldmarkt: "Heute haben wir das gleiche Ausmaß an Unterbewertung, aber wir haben viel, viel stärkere monetäre Fundamentaldaten, die zu unseren Gunsten wirken", erkllärt er. "Ich denke also, dass dies der absolute Inbegriff einer Kaufgelegenheit ist."

In Bezug auf Goldaktien empfiehlt Lundin den Anlegern einen Blick auf Unternehmen mit etablierten Ressourcen und wirtschaftlichen Parametern, da viele derzeit zu einem Drittel bis einem Viertel ihrer 52-Wochen-Höchststände gehandelt werden: "Wenn sich der Markt normalisiert, können diese sehr soliden, relativ konservativen Unternehmen, die über reale Vermögenswerte und ein viel geringeres Verlustrisiko verfügen, das Potenzial für Multi-Bagger bieten. Wenn man das Potenzial für einen drei- bis vierfachen Gewinn bei einem Unternehmen hat, das auf diesen Kursniveaus relativ wenig Abwärtspotenzial bietet, dann ist das eine Gelegenheit, die sich nicht sehr oft bietet, und ich denke, dass sich jeder im Moment intensiv damit beschäftigen sollte."

Zum Video.


© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"