Suche
 
Folgen Sie uns auf:

EcoGraf erweitert Entwicklungspläne für BAM-Anlage

29.09.2022  |  DGAP
Europäische und nordamerikanische Märkte erfordern eine beschleunigte Lithium-Ionen-BAM-Produktion, um die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen zu decken

EcoGraf Ltd. (EcoGraf oder das Unternehmen) (ASX: EGR; Frankfurt: FMK; OTCQX: ECGFF) freut sich mitzuteilen, dass das Unternehmen nach mehreren Anfragen von Elektrofahrzeugherstellern in Europa und Nordamerika während der letzten Monate beabsichtigt, die Pläne für seine EcoGraf™-Batterieanodenmaterial (BAM)-Anlage zu erweitern.


Wichtige Highlights

- Erhöhter Bedarf an neuer Versorgung mit Batterieanodenmaterial infolge der US Mineral Security Partnership (Juni 2022) und des Inflation Reduction Act (August 2022)

- Geopolitische Veränderungen in Europa und im pazifischen Raum beeinflussen Handelsströme, regionalisierte Batterielieferketten und Preismodelle, welche auf der Sicherheit von kritischen Rohstoffen, verantwortungsvoller Beschaffung und nachhaltigen Produktionsprozessen basieren

- Chance für EcoGrafs langfristiges, hochwertiges Epanko-Graphitprojekt zur Steigerung der Produktion von Batterieanodenmaterial, um die Nachfrage in Europa und Nordamerika zu decken

- Potenzial für Mikronisierungs- und Sphäronisierungsbetriebe in Tansania zur Optimierung der Effizienz der Lieferkette für regionalisierte EcoGraf™-Batterieanodenmaterialanlagen

- Ursprüngliches Produktionsmodell der EcoGraf™-Batterieanodenmaterial-Anlage mit Phase 1: 5.000 tpa, gefolgt von Phase 2: 20.000 tpa, soll durch eine einphasige Entwicklung von ~25.000 tpa ersetzt werden, was eine schnellere Inbetriebnahme, einen effizienteren Bauzeitplan, Größenvorteile und eine bedeutende Marktposition ermöglicht

- Dynamische Marktveränderungen bei EV-Herstellern, die deutlich höhere Volumina anstreben, was zu einer einphasigen Entwicklung von ~25.000 tpa führt

- Das vereinfachte kommerzielle Entwicklungsmodell wird durch eine neue Produktqualifizierungsanlage der Stufe 1 unterstützt, die Mitte 2023 in Betrieb genommen werden soll

- Umfangreichere, einphasige Entwicklung zur Unterstützung der vorgeschlagenen Fremdfinanzierungsvereinbarungen mit Export Finance Australia

- Patentanmeldungsverfahren zur HF-freien Reinigung in wichtigen Batteriemärkten läuft

- EcoGrafs Fähigkeit zum Anodenrecycling stärkt das Wertangebot in Europa und Nordamerika

In den vergangenen Monaten hat EcoGraf mehrere Anfragen von nordamerikanischen und europäischen Elektrofahrzeugherstellern für die Lieferung von Batterieanodenmaterialien erhalten. Diese konzentrierten sich auf die Fähigkeit des Unternehmens, die Produktionsraten zu erhöhen, um die Nachfrage in diesen Regionen zu decken.

Das zunehmende Interesse an neuen, nachhaltigen Lieferketten ist geprägt von geopolitischen Ereignissen und den jüngsten Initiativen der Vereinigten Staaten, der Mineral Security Partnership zur Sicherung kritischer Rohstoffe für den Übergang zu sauberer Energie durch verantwortungsvolle Ressourcenentwicklung sowie dem Inflation Reduction Act, der Anreize für die Einführung von Elektrofahrzeugen auf dem Massenmarkt schafft.

Graphit dominiert mengenmäßig die Nachfrage nach Batteriemineralien, die nach jüngsten Prognosen von PwC Strategy& in Deutschland von 200.000 Tonnen im Jahr 2021 auf fast 5 Mio. Tonnen im Jahr 2035 rapide ansteigen wird.

Die Mitgliedsländer der Mineral Security Partnership sind Australien, Kanada, Finnland, Frankreich, Deutschland, Japan, die Republik Korea, Schweden, das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten und die Europäische Kommission. Sie arbeiten zusammen, um öffentliche und private Investitionen für strategische Möglichkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die den höchsten Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards entspricht, zu mobilisieren.

EcoGraf befindet sich in Gesprächen mit staatlichen Handelsvertretern in Australien, Nordamerika und Europa, um die Entwicklung seines vertikal integrierten Batteriemineraliengeschäfts im Rahmen dieser Mineral Security Partnership zu unterstützen.

Infolgedessen ist EcoGraf der Ansicht, dass es eine bedeutende Chance gibt, seine Entwicklungspläne für Batterieanodenmaterial zu erweitern, um Kunden in diesen wichtigen Wachstumsmärkten für Lithium-Ionen-Batterien zu unterstützen, und zwar durch Folgendes:

- Entwicklung und Ausbau des langfristigen Epanko-Graphitprojekts, das nach den branchenführenden Umwelt- und Sozialstandards der Äquatorprinzipien betrieben werden und Naturgraphit von höchster Qualität produzieren wird, wobei Tansania voraussichtlich ein wichtiger internationaler Lieferant von wichtigen Graphitmineralien für Elektrofahrzeuge werden wird.

- Aufbau einer globalen Lieferbasis für Naturgraphit in Tansania mit der Entwicklung des unternehmenseigenen Graphitprojekts Merelani-Arusha und der Evaluierung von Mikronisierungs- und Sphäronisierungsbetrieben im Land, um regionalisierte EcoGraf™-Batterieanodenmaterial-Anlagen zu beliefern.

- Eine schnellere, effizientere einphasige Entwicklung der EcoGraf™-Batterieanodenmaterial-Anlage mit einer Kapazität von ~25.000 Tonnen pro Jahr, die auf die aktuellen Anforderungen der Kundennachfrage abgestimmt ist und EcoGraf für die Entwicklung zusätzlicher Produktionsanlagen in internationalen Schlüsselmärkten positioniert.

Zur Unterstützung der laufenden Produkttestprogramme des Unternehmens mit potenziellen Kunden entwickelt EcoGraf einen neuen Produktqualifizierungsbetrieb, da die Interessenten geringere Qualifizierungsvolumina benötigen, wobei der Schwerpunkt stärker auf der Steigerung der kommerziellen Produktionsniveaus und der Zeit bis zur Markteinführung liegt.

In Tansania ist das Unternehmen dabei, das Epanko-Rahmenabkommen mit dem Verhandlungsteam der Präsidialregierung abzuschließen, um das Finanzierungsverfahren für das Projekt zu unterstützen. EcoGraf rekrutiert auch Personal, bereitet Projektentwicklungspläne für den Bau vor und evaluiert zukünftige Erweiterungsoptionen für Epanko.

Darüber hinaus laufen Gespräche mit der tansanischen Regierung über die Entwicklung des Merelani-Arusha-Graphitprojekts und die Errichtung von mechanischen Formgebungsanlagen im Land, um Epanko und Merelani-Arusha-Flockengraphit zu Batterieanodenmaterial zu verarbeiten, wobei die erneuerbare Wasserkraft Tansanias und die Nähe zu den wichtigsten Märkten genutzt werden, um die Effizienz der Lieferkette von EcoGraf zu optimieren.

In Australien arbeitet EcoGraf mit der westaustralischen Regierung, Export Finance Australia und seinen technischen Beratern an der beschleunigten, einphasigen Entwicklung (~25.000 tpa), um einen effizienten Bauzeitplan zu liefern, Größenvorteile zu nutzen und eine bedeutendere Marktposition zu erreichen, damit der erhöhten Produktionsnachfrage nachgekommen werden kann.

Das Unternehmen geht davon aus, dass es in Kürze weitere Updates zum Epanko-Graphitprojekt und zur EcoGraf™-Batterieanodenmaterial-Anlage geben wird.

Diese Meldung ist von Andrew Spinks, Managing Director, für die Veröffentlichung autorisiert.


Über EcoGraf

EcoGraf baut ein diversifiziertes Geschäft für Batterieanodenmaterialien zur Produktion von hochreinen Graphitprodukten für die Lithium-Ionen-Batteriemärkte und fortschrittliche Fertigungsmärkte. Bisher sind über 30 Millionen US-Dollar investiert worden, um zwei hochattraktive, entwicklungsbereite Geschäftsbereiche aufzubauen.

In Tansania entwickelt das Unternehmen das TanzGraphite-Geschäft mit natürlichem Flockengraphit, beginnend mit dem Epanko-Graphitprojekt, um eine langfristige, skalierbare Versorgung mit Rohmaterial für die EcoGraf™-Batterieanodenmaterial-Verarbeitungsanlagen sowie mit hochwertigen Großflockengraphitprodukten für industrielle Anwendungen zu gewährleisten.

Unter Verwendung der überlegenen, umweltfreundlichen EcoGraf HFfree™-Reinigungstechnologie plant das Unternehmen die Herstellung von Hochleistungs-Batterieanodenmaterial zur Unterstützung von Elektrofahrzeug-, Batterie- und Anodenherstellern in Asien, Europa und Nordamerika im Zuge der Umstellung der Welt auf saubere, erneuerbare Energien. Darüber hinaus wird EcoGrafs bahnbrechende Rückgewinnung von Batterieanodenmaterial mit seinem EcoGraf™-Reinigungsverfahren den Kunden in der Batterielieferkette ermöglichen, ihre CO2-Emissionen zu reduzieren und die Batteriekosten zu senken.

Folgen Sie EcoGraf auf LinkedIn, Twitter, Facebook und YouTube oder tragen Sie sich in die Mailingliste des Unternehmens ein, um die neuesten Ankündigungen, Medienmitteilungen und Marktnachrichten zu erhalten.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

INVESTOREN MEDIEN
Andrew Spinks Michael Vaughan
Managing Director Fivemark Partners
T: +61 8 6424 9002 T: +61 422 602 720



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich und enthält eine Abbildung. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
EcoGraf Ltd.
Bergbau
A2PW0M
AU0000071482
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"