Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Die COMEX-Silbertresore

15.11.2022  |  Craig Hemke
Viele meiner Analystenkollegen haben ein wachsames Auge auf die sinkenden Silberbestände in den Tresoren weltweit. Ob in New York oder London, die Bestände in den Tresoren sinken, und obwohl die Umstände noch nicht zu einer Krise führen, sollten Silberanleger die Situation genau beobachten.

Bevor wir beginnen, dieser Vorbehalt: Wir von TF Metals Report beobachten die Gold- und Silbersilbertresore der COMEX seit über einem Jahrzehnt. Die Mengen an physischem Metall, sowohl in den registrierten als auch in den zugelassenen Kategorien, werden immer schwanken. Vor und unmittelbar nach der EFP-Krise Anfang 2020 hat sich die Menge des in den Tresoren der COMEX gelagerten Goldes und Silbers mehr als verdoppelt.

Denken Sie also daran, dass die für 2022 gemeldeten Mengen immer noch weit über dem liegen, was die CME Group noch 2019 gemeldet hat. Hier sind zum Beispiel zwei Berichte der CME über Metallbestände vom Juni 2016. Achten Sie auf die Menge des registrierten, zulässigen und gesamten Metalls:

Open in new window
Open in new window

Hier sind die gleichen Berichte vom letzten Freitag, dem 28. Oktober:

Open in new window
Open in new window

Wie Sie sehen können, sind die gesamten Tresorbestände mehr als doppelt so hoch wie vor sechs Jahren, was ist also so schlimm daran? Beginnen wir mit diesem hervorragenden Bericht von Ronan Manly bei BullionStar. Der Gesamtbestand an Silber in den Tresoren der LBMA in London allein im Juli 2022 um fast 5% gesunken.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Weitere Artikel des Autors


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"