Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Mark Yaxley: Nachfrage nach physischem Gold ist "sehr, sehr stark", nur nicht im Westen

09.11.2022  |  Redaktion
Charlotte McLeod sprach für The Investing News Network kürzlich mit Mark Yaxley über die Nachfragesituation am physischen Edelmetallmarkt.

Der Managing Director des Edelmetallhändlers SWP erklärt im Interview, dass die Menschen in den östlichen Ländern wie China und Indien die niedrigen Preise nutzen, um Goldkäufe zu tätigen. Dies gelte jedoch nicht für die westlichen Anleger, die sich eher auf den Aktienmarkt und Vermögenswerte, die Zinsen und Dividenden abwerfen, konzentrieren, und häufig auf Gold und andere Instrumente zur Vermögenserhaltung verzichten.

Yaxley zufolge haben westliche Anleger wenig Erfahrung mit lang anhaltender hoher Inflation gesammelt und sind sich daher eventuell der Vorteile von Gold in diesem Umfeld nicht bewusst. "Mein Rat an meine Kunden, bei denen es sich hauptsächlich um Kanadier und Amerikaner handelt, ist, dass sie es den östlichen Anlegern gleichtun und von diesen Kurseinbrüchen profitieren sollten", so der Experte. Westliche Anleger tendieren ihm zufolge in der Regel dazu, mit dem Kauf zu warten, bis die Preise steigen.




© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2023.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"