Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Silber: Weitere Kaufgelegenheit am Silbermarkt nach Breakout-Reaktion

23.11.2022  |  Clive Maund
Als der Dollar vor über einer Woche einbrach, brach Silber zusammen mit Gold nach oben aus, wie wir auf dem untenstehenden 4-Monatschart sehen können. Jetzt sehen wir eine normale Reaktion nach dem Ausbruch, da der Dollar sich etwas erholt, um die extreme Situation, die aus seinem steilen Ausbruch resultierte, zu lindern. Sobald die Entlastungsrally des Dollar abgeschlossen ist, dürfte Silber seinen Aufwärtskurs wieder aufnehmen.

Open in new window

Auf dem 1-Jahreschart können wir sehen, dass Silber begonnen hat, sich aus einer seit Juli gebildeten Basis zu erheben, die wahrscheinlich am besten als Triple Bottom eingestuft werden kann, obwohl es sich um ein hybrides Muster handelt. Wie es mit dem beträchtlichen Widerstand in dieser Zone und den immer noch recht ungünstig ausgerichteten gleitenden Durchschnitten zurechtkommt, hängt weitgehend davon ab, wie sich der Dollar in Zukunft entwickelt und wie sich die Zinssätze entwickeln - beides dürfte sich nach unten gedreht haben, so dass die Aussichten für Silber günstig sind.

Open in new window

Auf dem 5-Jahreschart ist zu erkennen, dass sich Silber seit seinem Höchststand Mitte 2020 im Wesentlichen in einer Flaute befindet, und es ist der stärkere Anstieg des Dollar und der Zinsen in diesem Jahr, der schließlich dazu führte, dass die Unterstützung bei der 22-Dollar-Marke scheiterte.

Open in new window

Silber hat sich seit Anfang 2021 schlechter entwickelt als Gold, was normal ist, wenn das spekulative Interesse an dem Sektor nachlässt. In der Anfangsphase eines neuen Bullenmarktes, in der wir uns vermutlich derzeit befinden, tendiert Gold dazu, sich besser zu entwickeln als Silber, da erst hohe und steigende Preise ein breiteres Anlegerinteresse wecken und Spekulanten anlocken, und davon sind wir noch weit entfernt.

In der Anfangsphase eines neuen Sektors sind Gold und Goldaktien also in der Regel die beste Wahl. Vieles von dem, was im parallelen Goldmarkt-Update geschrieben wird, insbesondere über den Dollar, gilt auch für Silber und muss hier nicht wiederholt werden, weshalb das Silbermarkt-Update kürzer ist.


© Clive Maund
www.clivemaund.com



Der Artikel wurde am 21.11.2022 auf www.clivemaund.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"