Suche
 
Folgen Sie uns auf:

WGC: Indiens Goldmarkt im Dezember

23.01.2023  |  Redaktion
Mukesh Kumar, Senior Analyst, India, veröffentlichte auf dem Goldhub-Blog des World Gold Council am Freitag Informationen zur Entwicklung des indischen Goldmarktes im Dezember. Das Land gilt als einer der größten Goldverbraucher weltweit.


In der Zusammenfassung für den Monat Dezember heißt es:

• Der lokale Goldpreis stieg im Dezember um 3,8% an und beendete den Monat bei Rs54.556/10g und schloss das Jahr 2022 mit einem soliden Zuwachs von 14% ab. Aufgrund der schwächeren INR war der Zuwachs stärker als der in USD notierte Vergleichswert.

• Die schleppende Nachfrage des Einzelhandels trieb den lokalen Preis den ganzen Monat über in einen Abschlag. Der lokale Markt blieb während des gesamten Jahres 2022 bei einem durchschnittlichen Abschlag von 8 US$/oz.

• Die indischen Gold-ETF verzeichneten im Dezember geringfügige Nettoabflüsse in Höhe von 0,6 Tonnen – da die Anleger nach dem Anstieg des inländischen Goldpreises Gewinne mitnahmen – und beendeten das Jahr 2022 insgesamt mit einem geringfügigen Zufluss von 0,4 Tonnen für das Jahr.

• Die indische Zentralbank (Reserve Bank of India, RBI) stockte ihre Goldreserven im Laufe des Monats um 1,1 t auf und erhöhte damit ihre Gesamtgoldreserven auf 787,4 t. Die RBI hat ihre Goldreserven im Jahr 2022 um 33,3 t aufgestockt – das sind 76% weniger als im Vorjahr.


Open in new window

Kumar erwartet, dass die Einzelhandelsnachfrage mit Beginn der Hochzeitssaison Mitte Januar anziehen wird. Die Einzelhandelsnachfrage werde aufgrund des höheren Goldpreises weiterhin mit Gegenwind zu kämpfen haben, doch eine Korrektur der Inflation dürfte die Ausgaben für Gold ankurbeln, heißt es.


© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Artikel nach Beliebtheit
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2023.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"