Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Tucker über Gold, den US-Dollar und die Politik der Zentralbanken

24.01.2023  |  Redaktion
Daniela Cambone sprach für Stansberry Research kürzlich mit E.B. Tucker über dessen Einschätzung zu den Entwicklungen im neu begonnenen Jahr.

Der Autor des Bestsellers Why Gold? Why Now? Erklärt in dem Interview, dass der wahre Goldpreis sich vermutlich im Jahr 2023 zeigen werde. Dieser liege über 2.000 USD je Unze.

Der Investmentexperte ist außerdem der Meinung, dass Anleger sich nur in begrenztem Umfang mit riskanteren Anlageklassen befassen sollten, um den anhaltenden Bärenmarkt zu überstehen: "Nichts wird auf spekulativer Basis im Wert steigen. Man muss solvent bleiben, um in der nächsten Runde mitspielen zu können".

Laut Tucker hat der Kryptomarkt unter den jüngsten Skandalen zu leiden, welche die Spannungen zwischen Krypto-Investoren und Regulierungsbehörden verschärft haben. Da die Leute weniger bereit seien, ihr Geld zu investieren, könnten viele Investoren zögern, eine von der Fed unterstützte Kryptowährung zu nutzen. Er erklärt: "Die Krypto-Story ist eine spekulative Manie, die auf den Boden zurückkommt.[...] Zu ihrem Nachteil werden die Zentralbanken ihre eigenen Kryptowährungen schaffen."

Die Empörung vieler Anleger darüber, dass die Inflationsbekämpfungsstrategie der Fed den Wert des US-Dollars nach unten ziehe, ist laut Tucker nicht begründet. Er betont, dass der Dollar nicht in Gefahr sei, seinen Platz als Weltreservewährung zu verlieren: "Die Leute, die glauben, dass der Dollar abstürzen wird, träumen. Er ist nichts, das einfach verschwindet".




© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Artikel nach Beliebtheit
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2023.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"