Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Inmet Mining und Petaquilla Copper unterzeichnen finales Unterstützungsabkommen

01.09.2008  |  Redaktion
Vancouver, B.C. 29. August 2008. Inmet Mining Corporation (Toronto: IMN.TO) und Petaquilla Copper Ltd. (Toronto: PTC.TO, WKN: A0LC6U) (nachstehend "Inmet" bzw. "PTC" genannt) teilen heute mit, dass man - in Verbindung mit dem überprüften Angebot von 6910360 Canada Inc. ("der Bieter") - ein finales Unterstützungsabkommen unterzeichnet hat. 6910360 Canada Inc. ist eine zu 100%ige Tochtergesellschaft von Inmet, die am 26. August 2008 das Angebot ("das Angebot") unterbreitet hatte. Gemäß der Bedingungen des Angebots sind PTC-Aktionäre berechtigt, für ihre Aktien 2,20 Can $ in bar pro Aktie zu erhalten. Die Verpflichtung des Bieters, die PTC-Stammaktien aufzunehmen und für sie zu zahlen, unterliegt unter anderem der Bedingung, dass mindestens 66 2/3 Prozent der PTC-Aktien, auf vollständig verwässerter Basis, rechtmäßig gemäß Angebot hinterlegt und nicht zurückgezogen werden.

Der Vorstand von PTC hat, nach Rücksprache mit dem Sonderausschuss des Vorstands, einstimmig entschieden, dass das Angebot vom finanziellen Standpunkt betrachtet für das Unternehmen und seine Aktionäre durchaus fair ist. Demzufolge hat der Vorstand dem Unterstützungsabkommen zugestimmt und empfiehlt, dass die Aktionäre von PTC das Angebot akzeptieren. Der Sonderausschuss und der Vorstand von PTC haben von Genuity Capital Markets die mündliche Einschätzung erhalten, dass die mit dem Angebot unterbreitete Gegenleistung vom finanziellen Standpunkt als fair für die PTC-Aktionäre, außer dem Bieter Inmet und seinen jeweiligen Tochtergesellschaften, zu betrachten sei.

Gemäß seiner Konditionen gibt das Unterstützungsabkommen vor, dass der PTC-Vorstand seinen Aktionären in einem Rundschreiben eine positive Empfehlung mitteilt, ebenso wie die faire Bewertung des Angebots durch Genuity Capital Markets. Dieses Rundschreiben wird innerhalb von 2 Werktagen versendet, nachdem Inmet eine Mitteilung zur Verlängerung und Abänderung des Angebots veröffentlicht hat. Inmet geht davon aus, in dieser Mitteilung werde das Ablaufdatum für das Angebot auf 17:00 Uhr (Zeit Toronto) am 19. September 2008 festgelegt. Das Unterstützungsabkommen enthält, neben anderen Dingen, auch die Regelung für eine 10 Mio. Dollar Vertragsbruch-Strafe, Abwerbeverbot durch konkurrierende Angebote, die Benachrichtigung von Inmet seitens PTC, sollten alternative Angebote durch Dritte vorgelegt werden und das Recht seitens Inmet, solch ein Angebot anzupassen.

Gemäß der Provinz-Wertpapiergesetze ist PTC verpflichtet, seine geprüften Finanzergebnisse des Fiskaljahres, das am 31. Mai 2008 endete, und andere dazugehörende Dokumente zur Offenlegung bis heute bei SEDAR (System for Electronic Document Analysis and Retrieval) einzureichen. PTC hat die Wertpapier-Aufsichtsbehörde und Inmet davon unterrichtet, dass man diese Offenlegungspflicht nicht einhalten kann. Es ist eine Voraussetzung für die Verpflichtung des Bieters, die gemäß Angebot hinterlegten PTC-Stammaktien aufzunehmen und dafür zu bezahlen, dass die erforderlichen Dokumente zur Offenlegung vor Ablauf des Angebots eingereicht werden, dass die geprüften und auf SEDAR veröffentlichten Jahresabschlüsse von PTC keine wesentlichen Unterschiede gegenüber den an Inmet vor Unterzeichnung des Unterstützungsabkommens übermittelten Entwürfen der Finanzberichte aufweisen und dass die Buchprüfer von PTC einen uneingeschränkten Bericht über die geprüften Jahresabschlüsse von Petaquilla vorlegen.

Die Direktoren und leitenden Angestellten von PTC, die zusammen 2.338.864 Stammaktien von PTC und 9.446.005 im Geld befindliche Optionen zum Erwerb von Stammaktien halten, und Petaquilla Minerals Ltd., der 20.418.565 PTC Stammaktien gehören, sind Sperrabkommen mit dem Bieter eingegangen. Die Gesamtheit vom 22.767.429 PTC Stammaktien, die die Parteien solcher Sperrabkommen halten oder darüber Kontrolle ausüben, repräsentiert ca. 14,2% der ausstehenden PTC Stammaktien bzw. 10,7% auf voll verwässserter Basis. Gemäß dieser Sperrabkommen verpflichten sich die Halten unwiderruflich, die ihnen gehörenden oder ihrer Kontrolle unterliegenden PTC Stammaktien dem Angebot anzudienen. Die Parteien dieser Sperrabkommen haben ebenfalls zugestimmt, alle im Geld befindlichen Optionen, Warrants oder andere Wandelmöglichkeiten, Tauschrechte oder sonstige Rechte ihrerseites, PTC Stammaktien zu erwerben, und sämtliche PTC Stammaktien, die nach dem Datum der Sperrvereinbarung von ihnen erworben wurden, gemäß Angebot anzudienen.

Vor dem heutigen Abschluss des Sperrabkommen gehören Inmet 797.100 PTC Stammaktien und der Bieter Sperrabkommen über weitere 15.079.000 Stammaktien mit diversen institutionellen Aktionären geschlossen, was zum Eigentum bzw. der Kontrolle über 15.876.100 Stammaktien oder 9,9% der ausstehenden Aktien führt. Mit den weiteren Aktien, die jetzt Sperrabkommen unterliegen, gehören bzw. kontrollieren Inmet und der Bieter insgesamt 38.633.529 Stammaktien von PTC oder 25% der ausstehenden Aktien (18,2% auf voll verwässerter Basis).

Diese Pressemitteilung stellt keine Angebots- oder Verkaufsverpflichtung jeglicher Wertpapiere von Petaquilla Copper Ltd. dar.

Diese Mitteilung steht auch unter www.inmetmining.com und www.petaquillacopper.com zur Verfügung.


Informationen über Inmet:

INMET ist eine in Kanada domizilierte Gesellschaft, die Kupfer, Zink und Gold produziert. INMET hat Beteiligungen an vier Minenoperationen an diversen Standorten in der Welt, nämlich an Cayeli, Pyhasalmi, Troilus und Ok Tedi. INMET ist weiterhin an folgenden drei Explorationsvorhaben beteiligt: Las Cruces, Cerattepe und Petaquilla.


Informationen über Petaquilla Copper Ltd.

Petaquilla Copper Ltd ist eine Rohstoff-Entwicklungsgesellschaft mit Hauptsitz in Vancouver, Kanada. Ihre Aktien sind an der Börse von Toronto unter dem Symbol PTC notiert.





Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der TSX-Venture Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite! (zur Meldung)





Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Inmet Mining Corporation
Jochen Tilk
Präsident und Chief Operating Officer
Tel. 001/416/860-3972
Webseite: www.inmetmining.com

Petaquilla Copper Ltd.
Richard Fifer
Chief Executive Officer und Direktor
604//694-0021
Webseite: www.petaquillacopper.com






Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Petaquilla Copper Ltd.
Bergbau
-
-
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"