Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Sterling Mining Company beabsichtigt De-Listing von Börse in Totonto

13.10.2008  |  Redaktion
Wallace, Idaho. 10. Oktober 2008. Der Vorstand von Sterling Mining Company (TSX:SMQ, OTCBB:SRLM, WKN 121 480) hat bei der Torontoer Börse einen schriftlichen Antrag zum freiwilligen De-Listing der Stammaktien an der TSX eingereicht.

Nach der gründlichen Prüfung der Unternehmensbedürfnisse hat Sterlings Vorstand einstimmig entschieden, die Aktien an der TSX aus dem Handel zu nehmen. Die Notiz der Stammaktien von Sterling Mining Company (TSX:SMQ) wird nach Handelsschluss am Freitag, dem 17. Oktober 2008, eingestellt.

Die Aktien werden weiterhin am Over the Counter Bulletin Board (OTC Bulletin Board) in den Vereinigten Staaten gehandelt. Sterlings Vorstand hat das De-Listing der Aktien und die De-Registrierung der Aktien genehmigt und erkannt, dass das OTC Bulletin Board den wichtigeren Handelsmarkt für die Aktien darstellt. Sterling rechnet nicht damit, dass seine Aktionäre in den USA nachhaltig von der freiwilligen Streichung von der TSX beeinflusst werden, da die US-Aktionäre die Aktien weiterhin über das OTC Bulletin Board handeln können.


Über Sterling Mining Company

Sterling Mining Company kontrolliert die Sunshine Mine und dazugehöriges Explorationsland im reichen Silver Valley in Nord-Idaho. Das Unternehmen hält auch diverse Silberliegenschaften in Mexiko. Sterling Mining wird an der TSX unter Symbol "SMQ", am OTC Bulletin Board unter dem Ticker "SRLM" und an der Frankfurter Börse unter Symbol "SMX" gehandelt.

Für weitere Informationen besuchen sie die Firmen Webseite www.SterlingMining.com oder kontaktieren sie uns.





Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der Börse, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite! (zur Meldung)





Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Sterling Mining Company
Ken Berscht, President
Tel: (403)830-7566

Monique Hayes, Marketing/Communications
Tel: (208) 666-4070 xt. 303
www.sterlingmining.com

Um Infos über Sterling per E-Mail zu bekommen, bitte schreiben Sie eine E-Mail supertina@sterlingmining.com unter dem Betreff “SMQ news”.








Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Sterling Mining Company
Bergbau
-
-
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"