Top 10 Klickzahlen

Die nachfolgende Auflistung enthält die zehn meistgeklickten Artikel der Kategorie "Aktuelles & Neues" innerhalb der letzten zwei Wochen. Unter dem Menüpunkt "Ranking: Top 10" können Sie sich weitere Zeiträume anzeigen lassen.

  • Platz
    1
    Wenn ein Land Geld druckt, um Wohlstandsphasen zu verlängern, merkt anfänglich niemand den Betrug. Immerhin heißt das Geld nach wie vor Dollar oder Pfund. Allerdings werden die Dinge schrittweise teurer. Steigende Preise werden gerne gemeinhin als Inflation interpretiert. Doch niemand erkennt (oder versteht), dass nicht die Preise steigen, sondern der Wert des Geldes sinkt, da [...]
    26.06.2020
  • Platz
    2
    Obwohl sich die US-Wirtschaft und der Dollar seit 50 Jahren auf dem Rückzug befinden, wird man scheinbar nicht müde, immer noch von einer anstehenden V-förmigen Erholung zu erzählen. Auf welchem Planeten leben Menschen eigentlich, die glauben, dass eine Welt, die kurz vor ihrem ökonomischen und sozialen Zusammenbruch steht, ganz plötzlich eine wundersame Erholung erleben wird?
    06.07.2020
  • Platz
    3
    Silber wird sich aufgrund seiner Seltenheit und dem zukünftig fehlenden Angebot wahrscheinlich als deutlich bessere Investition als Gold herausstellen. Während Gold in letzter Zeit die Show gestohlen hat, so verwette ich meine Silberdollar darauf, dass Silber Gold in der nächsten Finanz-Währungskrise übertreffen wird. Doch bevor ich meine Analyse vorstelle, möchte ich einige [...]
    24.06.2020
  • Platz
    4
    Während der DAX damals immer weiter nominal (nicht real) neue Rekordstände generierte, bildete der Goldsektor den Boden seiner taktischen Korrektur für die finale Kursexplosion. Damals wie heute fehlt bei dem allgemeinen Marktteilnehmer das Verständnis zwischen nominaler und realer Betrachtung. Dies führt besonders aktuell wieder zur "Verwirrung der Verwirrungen" und die Masse [...]
    02.07.2020
  • Platz
    5
    Die Nachfrage nach physischen Lieferungen via des COMEX-Futuresmarkt hält an und dies hat deutliche Konsequenzen für die Zukunft des aktuellen Reservebankwesens und der digitalen Derivatpreisintrige. Es ist nun Mitte Sommer und die Juli-Kontrakte an der COMEX sind in ihre Lieferphase eingetreten. Die Zahlen sind so unglaublich wie sie historisch sind und demnach war diese [...]
    04.07.2020
  • Platz
    6
    Zusätzlich zu den Offiziellen der Federal Reserve betrachten die meisten Volkswirtschafter ein weiteres Set von Inflationsdaten und argumentieren, dass die Inflation zu niedrig sei. Aus ihrer Perspektive betrachtet, haben sie Recht. Doch das bedeutet nicht, dass Sie und ich die Inflation in dem erleben, was wir kaufen. Des Weiteren hat sich die Art und Weise, wie wir Inflation [...]
    25.06.2020
  • Platz
    7
    Das Gold-Silber-Verhältnis, oder dessen inverse Variante, das Silber-Gold-Verhältnis, sind wichtig. Wenn das Gold-Silber-Verhältnis hoch ist, deutet dies auf einen Preisboden beider Metalle hin. Wenn das Verhältnis zurückgeht, dann steigt der Silberpreis schneller als der Goldpreis. Wenn das Silber-Gold-Verhältnis niedrig ist, dann deutet dies auf eine Kaufzone für Silber hin [...]
    29.06.2020
  • Platz
    8
    Und wir sollten uns alle bewusst sein, dass die Fed dies mit Absicht tun könnte, damit sie die Märkte niederschlagen kann, um dann einzuschreiten und mehr Assets billig an sich reißen zu können. Die Charts zeigen, dass wir uns derzeit an einem Punkt befinden, an dem dies passieren könnte. Und wenn dies der Fall ist, dann wird der Edelmetallsektor wahrscheinlich mit [...]
    30.06.2020
  • Platz
    9
    Ein "perfekter Sturm" steigender Staatsschuldenniveaus, einbrechender Anleiherendite, zunehmender Coronavirusfälle und schlechterer Wirtschaftsprognosen haben den Goldpreis letzte Woche auf ein 8-Jahreshoch gebracht, und einige Analysten prognostizieren nun, dass das Metall sein Allzeithoch innerhalb der nächsten 12 Monaten übertreffen wird. Gold erreichte letzten Mittwoch die [...]
    01.07.2020
  • Platz
    10
    Die Entwicklung der Geldmenge ist für die Güterpreise von entscheidender Bedeutung. Und die Erfahrung lehrt, dass eine stark steigende Geldmenge früher oder später zu Preisinflation führt. Das kann sich in steigenden Konsumgüterprei-sen und/oder steigenden Vermögenspreisen zeigen oder in einer Kombination aus beiden. Ein Indikator für den Inflationsdruck in der Volkswirtschaft [...]



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"