Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Marktberichte

In dieser Rubrik werden tägliche Marktkommentare & -berichte aufgenommen, die die Trends an den internationalen Edelmetall- und Rohstoffmärkten kommentieren und sie versuchen zu interpretieren.

Händlerberichte über die Angebots-/Nachfragesituation an der physischen Edelmetallfront (in Form von Münzen und Barren) und diverse Trendsysteme für die Rohstoffmärkte ergänzen diese Übersicht.

  • Die Basismetalle entwickeln sich uneinheitlich. Der Ölpreis fällt. Der New Yorker Xau-Goldminenindex verliert 0,1% oder 0,1 auf 138,6 Punkte. Bei den Standardwerten fallen Franco-Nevada 2,2% und Yamana 1,5%. Royal Gold verbessert sich 2,5%. Bei den kleineren Werten geben Harte 6,7%, Northern Dynasty 6,4% und Centerra 4,1% nach. Chesapeake ziehen 11,4%, Vista 5,2% und Monument [...]
    01.02.2021
  • Nach dem Abverkauf an den Aktienmärkten am Freitag kommt es zu Wochenanfang zu einer Stabilisierung. Edle Metalle, allen voran Silber sind befestigt. Im Rahmen der Fokussierung auf massive Shortpositionen haben sich offensichtlich private Anleger Silber zugewandt. Nach mehr als 20 Jahren der nachgewiesenen Manipulationen mit der "Short-Politik" den Markt unzulässig dominiert [...]
    01.02.2021
  • Verbleibt der Goldpreis in den nächsten Stunden über der Unterstützung bei 1.848 USD, könnte ein Angriff auf 1.875 USD einsetzen. Dort sollte man sich allerdings auf Gegenwehr der Verkäufer einstellen. Unter 1.848 USD wäre die Erholung dann gestoppt und ein Rückfall auf 1.832 USD die Folge. Darunter stünden weitere Abgaben bis 1.795 und 1.764 USD an. Gelingt es den Bullen [...]
    01.02.2021
  • Wir sehen einen Rückgang der Aktienindizes vom All-Time-High weg. Am Beispiel des größten von ihnen nun reine Technik: Der RSI zeigte eine leichte Divergenz, die Kurse stiegen noch, als der RSI noch anzog. Eine starke Divergenz wäre ein akutes Warnzeichen. Das Volumen beim Rückgang war nicht hoch, auch dies ein leichtes Warnzeichen. Unser soziologischer Distributionsindikator [...]
    31.01.2021
  • Die Finanzmärkte bewegen sich in Teilen erratisch. Das gilt insbesondere für die Aktienmärkte. Chinas Märkte stehen unter Druck wegen einerseits der Zinsdebatte und andererseits der Taiwan-Problematik (siehe unten). Europas Märkte wackeln auch, weil wir keine Aktienkultur in Kontinentaleuropa haben, denn die Unternehmensergebnisse setzen nahezu latent positive Akzente (heute [...]
    29.01.2021
  • Sollte es jetzt nicht zügig zur Rückeroberung der 2.405 USD-Marke kommen, dürfte das jüngste Verkaufssignal zu einem Einbruch unter 2.311 und 2.248 USD führen. In der Folge käme es zu Abgaben bis 2.185 USD. Diese wichtige Unterstützung könnte eine Bodenbildung und einen weiteren Anstieg ermöglichen. Darunter wäre allerdings ein Einbruch bis 2.116 und 1.997 USD wahrscheinlich [...]
    29.01.2021
  • Für die erhöhte Risikoaversion gibt es zunächst plakative Gründe: Sorgen, dass sich die Erholung der westlichen Ökonomien um einige Monate verschieben könnten, waren ein Katalysator. Festzumachen war das an der angepassten BIP-Prognose Deutschlands und schwächeren Konsumklimaindices. Dann hat die EZB "einen Vogel abgeschossen". Die Einlassungen seitens der EZB ob der Stärke des [...]
    28.01.2021
  • Noch tendiert der Goldpreis über der Unterstützung bei 1.832 USD und hat damit eine Restchance auf eine weitere Erholungsbewegung bis 1.875 USD. Allerdings dürfte schon der Bruch der 1.832 USD-Marke eine Verkaufswelle entfalten, die unter 1.818 USD und bis 1.795 USD führen kann. Sollte sich der übergeordnete Abwärtstrend mit diesem Einbruch fortsetzen, lägen die nächsten [...]
    28.01.2021
  • An den Finanzmärkten geht es weiter weitgehend stabil zu. Die Rückschläge an den westlichen Aktienmärkten, die sich vorgestern ergaben, wurden weitgehend egalisiert. Die US-Märkte zeigen die widerstandsfähigste Performance. Der USD mäandert gegenüber den Hauptwährungen auf bekannten Niveaus. Edle Metalle pausieren in der etablierten Bandbreite. Die schwächere Verfassung [...]
    27.01.2021
  • Mit dem Hoch bei 1.150 USD hat Platin nicht an irgendeiner Marke gedreht, sondern mit der 76,4 %-Projektion der ersten Rallyphase von 558 USD bis 988 USD ein wichtiges Kursziel erreicht. Darüber liegt die nächste übergeordnete Zielmarke erst bei 1.253 USD, der Projektion, an der die erste Rally und die Kaufwelle seit Anfang November die gleiche Länge aufweisen. Kurzfristig [...]
    27.01.2021
  • Auf Eurobasis kann der Goldpreis bei einem festeren Dollar leicht zulegen. Am 27.07.20 hat der Goldpreis nach einer langjährigen Aufwärtsbewegung das Ziel-Preisband zwischen 1.700 und 1.900 $/oz überschritten. Wegen der unkontrollierten Staats- und Unternehmensfinanzierung durch die Zentralbanken im Schatten der Corona-Krise haben wir das Kursziel für den Goldpreis auf 2.300 [...]
    26.01.2021
  • Chinas Präsident Xi warnte, dass Alleingänge fatale Folgen haben könnten. Er warnte die Spitzen von Politik und Wirtschaft vor einem neuen Kalten Krieg. Eine solche Konfrontation würde in einer Sackgasse enden. Das Herausbilden kleiner Cliquen, ein in Gang gesetzter "neuer Kalter Krieg" oder Bedrohungen und Einschüchterungen anderer würden die Welt nur in die Teilung treiben [...]
    26.01.2021

weitere



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"